978-3-8329-3682-2
Bohn
Regel und Recht
Wechselwirkungen zwischen Verbandsrecht und staatlichem Recht und deren strukturelle Besonderheiten
2008, 144 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3682-2
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

Gegenstand der Arbeit ist das Verhältnis zwischen dem selbst gesetzten Recht der Sportverbände und den sportrelevanten Bestimmungen des staatlichen Rechts. Der Dualismus beider Rechtskreise gilt als Kennzeichen des Sportrechts. In Bezug auf den Sport gelten Regel und Recht nicht losgelöst [...]

mehr

978-3-8329-2986-2
Württembergischer Fußballverband e.V.
Die Manipulation sportlicher Wettbewerbe als Herausforderung für das Recht des Staates und der Verbände
Tagungsband des wfv-Sportrechtsseminars vom 29. September - 01. Oktober 2006 in Wangen/Allgäu
2008, 90 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2986-2
Sofort lieferbar
24,00 € inkl. MwSt.

Der Tagungsband dokumentiert die Referate profilierter Sportrechtsexperten zum Thema Manipulationsverstöße im sportlichen Wettbewerb. Dabei wird zur Versachlichung der Diskussion beigetragen und es werden neue Lösungsansätze erörtert.

mehr

978-3-8329-3253-4
Eggerstedt
Probleme der Lizenz- und Schiedsgerichtsverträge im deutschen Berufsfußball
Unter Berücksichtigung der neuen UEFA-Club-Lizenzierungsvorschriften
2008, 169 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3253-4
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Welche Probleme können bei der Erteilung der Vereins- bzw. Spielerlizenz von Bundesligaclubs entstehen? Neben den lizenzrechtlichen, arbeitsrechtlichen und insolvenzrechtlichen Problemen erörtert die Autorin auch die im Zusammenhang stehenden wirtschaftlichen Fragen wie etwa die Bilanzierung von [...]

mehr

978-3-8329-3354-8 (No image)
Herr
Übertragungsrechte an Sportveranstaltungen in der Insolvenz
Eine Untersuchung der Rechtslage in Deutschland und Frankreich
2008, 258 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3354-8
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Die Vergabe von Übertragungsrechten an Sportveranstaltungen ist ein erheblicher Wirtschaftsfaktor. Der großen ökonomischen Bedeutung stehen jedoch Schwierigkeiten bei der rechtlichen Einordnung gegenüber. Diese Probleme setzen sich im Insolvenzfall fort.

Ausgehend von den Rechtsgrundlagen der [...]

mehr

978-3-8329-2774-5 (No image)
Kotzenberg
Die Bindung des Sportlers an private Dopingregeln und private Schiedsgerichte
2007, 209 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2774-5
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Das ungebrochene öffentliche Interesse, die glanzvollen Wettkämpfe und eine weltweite mediale Permanenz vermögen nicht davon abzulenken, dass dem Sport sein gutes Gewissen abhanden gekommen ist. In vielen Sportarten werden sportliche Höchstleistungen untrennbar mit der Einnahme verbotener [...]

mehr

978-3-8329-2617-5 (No image)
Hansen-Kohlmorgen
Staatliche Förderung von Sportinfrastruktur
Europarechtliche Probleme dargestellt am Beispiel der FIFA WM 2006
2007, 152 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2617-5
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Ein wichtiger Eckpfeiler im Zuge der zunehmenden Kommerzialisierung des Sports ist die finanzielle Förderung durch den Staat. Insbesondere vor sportlichen Großereignissen wie beispielsweise der WM 2006 sind die staatlichen Beteiligungen erheblich.
Vor diesem Hintergrund befasst sich der Autor mit [...]

mehr

978-3-8329-2429-4
Tyrolt
Sportschiedsgerichtsbarkeit und zwingendes staatliches Recht
Unter besonderer Berücksichtigung des europäischen Kartellrechts und des US-amerikanischen RICO Act
2007, 274 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2429-4
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Aufgrund der Kommerzialisierung des Sportgeschehens werden vor allem die Regelwerke und Entscheidungen der Sportverbände zunehmend auf ihre Vereinbarkeit mit dem zwingenden staatlichen Recht überprüft. Eine der ganz aktuellen Fragen im Bereich des Sports ist es daher, inwieweit insbesondere das [...]

mehr

978-3-8329-2079-1
Krause
Hörfunk-Berichterstattung aus Sportstadien
Zivil-, verfassungs- und kartellrechtliche Problematik der "Hörfunkrechte" am Beispiel der Fußball-Bundesliga
2006, 236 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2079-1
Sofort lieferbar
55,00 € inkl. MwSt.

Der Verfasser ordnet die Hörfunk-Live-Berichterstattung aus Sportstadien in den zivil- und verfassungsrechtlichen Kontext der allgemeinen Sportberichterstattung ein. Er führt den Nachweis, dass die klassischen wettbewerblichen, deliktrechtlichen bzw. sachenrechtlichen Ansätze zur Begründung von [...]

mehr

978-3-8329-2416-4
Brinkmann
Öffentlich-rechtliche Gestaltung im Sportgerichtsverfahren?
Möglichkeiten und Grenzen einer Ausgestaltung in Deutschland auf rechtsvergleichender Basis
2006, 232 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2416-4
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Nach aktuellem Befund unterwerfen sich Profisportler vertraglich den Anti-Doping-Bestimmungen der Sportorganisationen sowie deren Sanktionsgewalt. Diese vertragliche Bindung - insbesondere der Abschluss von Schiedsvereinbarungen - wirft rechtliche und tatsachliche Probleme auf. Vor diesem [...]

mehr

978-3-8329-2201-6
Lüer
Dopingstrafen im Sport und der Grundsatz "Ne bis in idem"
Unter besonderer Berücksichtigung des WADA-Code und des NADA-Code
2006, 215 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2201-6
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Der Autor greift die Problematik der Doppelbestrafung hinsichtlich des Nebeneinanders von Kriminalstrafe und Dopingstrafe auf. Ausgangspunkt der Überlegungen sind der neue World-Anti-Doping-Code und der Nationale Anti-Doping-Code, welche die verbindlichen Grundlagen der Dopingsanktion weltweit [...]

mehr

Kontakt-Button