978-3-8329-1610-7 (No image)
Hupe
B2B-Internet-Marktplätze als Gegenstand des deutschen und europäischen Kartellrechts
2005, 305 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1610-7
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

B2B-Internet-Marktplätze stellen Handelsräume im Internet bereit und unterstützen Unternehmen bei der Information, Anbahnung und Durchführung von Geschäftsabschlüssen. Das Werk untersucht diese neue Form des E-Commerce aus dem Blickwinkel des deutschen und europäischen Kartellrechts. Nach einer [...]

mehr

978-3-8329-1985-6
Grün
Behinderungsmissbrauch durch strategischen Rechtsschutz
2006, 238 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1985-6
Sofort lieferbar
46,00 € inkl. MwSt.

Thema der Arbeit ist die Frage, ob wettbewerbsbehindernde Rechtstreitigkeiten einen Behinderungsmissbrauch im Sinne des Kartell- und Lauterkeitsrecht darstellen können. Um die praktische Relevanz dieser Fragestellung zu dokumentieren, beginnt der Autor mit einer ausführlichen Darstellung des [...]

mehr

978-3-8329-2696-0 (No image)
Wenzl
Das Örtlichkeitsprinzip im europäischen Binnenmarkt
Die räumliche Beschränkung der Kommunalwirtschaft durch das deutsche (Verfassungs-)Recht und ihre Vereinbarkeit mit dem Gemeinschaftsrecht
2007, 230 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2696-0
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Das Werk untersucht die Frage, ob und inwieweit eine räumliche Beschränkung der Kommunalwirtschaft zulässig ist. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt dabei auf der bislang wenig diskutierten Frage, ob eine territoriale Beschränkung der Kommunalwirtschaft durch das deutsche (Verfassungs-)Recht mit dem [...]

mehr

978-3-8329-7767-2
Sauer
Das Recht der Vergabe von Strom- und Gas-Konzessionsverträgen im EnWG
Legitimität und Anwendung eines Wettbewerbsinstruments im Kontext des Unions- und deutschen Verfassungsrechts
2012, 1021 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7767-2
Sofort lieferbar
178,00 € inkl. MwSt.

Das Konzessionsvertragsrecht im EnWG (§ 46 EnWG) ist mit vielen streitigen Rechtsfragen verbunden. Die Studie untersucht zunächst die grundlegende Frage der ökonomischen, unions- und verfassungsrechtlichen Legitimität dieser Regelungen. Er kommt zu dem Ergebnis, dass die Vorschriften eine [...]

mehr

978-3-8487-0633-4
Schlömer
Der beschleunigte Ausstieg aus der friedlichen Nutzung der Kernenergie
Eine atom-, verfassungs- und europarechtliche Bewertung des Atommoratoriums und der 13. Atomrechtsnovelle
2013, 269 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0633-4
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Wie die Nutzung der Kernenergie so ist auch der Ausstieg aus dieser Technologie eines der meist diskutierten energiepolitischen Themen der letzten Jahre. Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Frage, ob das jetzige beschleunigte Ausstiegsszenarium des Jahres 2011 rechtmäßig ist. Betrachtet wird das [...]

mehr

978-3-8487-4965-2
Warg
Der Grundversorger zwischen Wettbewerb und Gemeinwohl
2019, 372 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4965-2
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Der zunehmende Wettbewerb auf den Märkten für leitungsgebundene Energie lässt die Frage nach Sinn und Zweck des Grundversorgers bei Strom und Gas aufkommen. Nach sorgfältiger Abwägung der netzökonomischen und wettbewerbstheoretischen Grundlagen für diese bemerkenswerte Rechtsfigur erscheint der [...]

mehr

978-3-8329-0437-1
Klinkhardt
Der Netzverbund und der europäische Binnenmarkt
Untersuchung des rechtlichen Rahmens der europäischen Übertragungsnetzbetreiber
2003, 184 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0437-1
Sofort lieferbar
42,00 € inkl. MwSt.

Die Autorin untersucht die Anforderungen an die europäischen Übertragungsnetzbetreiber zum sicheren Netzbetrieb nach Liberalisierung der europäischen Strommärkte.
Ausgehend von der Einordnung der Netze als natürliche Monopole werden die vorhandenen Regelungen für die Übertragungsnetzbetreiber auf [...]

mehr

978-3-8487-5056-6
Heymann
Der Strommarkt 2.0 im Lichte des europäischen und deutschen (Wettbewerbs) Rechts
Zur Einordnung des Erstabsatzes von Grün- und Graustrom
2019, 398 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5056-6
Sofort lieferbar
104,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit widmet sich der eingehenden Analyse des sog. Strommarkts „2.0“. Konkret untersucht der Autor, ob die gemeinsame Vermarktung von konventionell erzeugtem Strom und von (gefördertem) regenerativ erzeugtem Strom auf dem deutsch-österreichischen Erstabsatzmarkt mit geltendem Recht [...]

mehr

978-3-8329-3337-1 (No image)
Badtke
Die Anwendbarkeit der deutschen und europäischen Fusionskontrolle auf Zusammenschlüsse von Krankenhäusern
2008, 438 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3337-1
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Die Frage der Fusionskontrolle auf Krankenhausmärkten ist hochaktuell und wird kontrovers diskutiert. Der Autor kommt zu dem Ergebnis, dass die Fusionskontrolle entgegen der Beschlusspraxis des Bundeskartellamts bereits dem Grunde nach keine Anwendung auf Krankenhauszusammenschlüsse finden kann. Die [...]

mehr

978-3-8487-2409-3
Papenbrock
Die Anwendung des deutschen Sachenrechts auf Windenergieanlagen im Bereich der deutschen Ausschließlichen Wirtschaftszone
2017, 198 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2409-3
Sofort lieferbar
52,00 € inkl. MwSt.

Der Autor prüft in diesem Werk die Anwendung des deutschen Sachenrechts auf Offshore-Windenergieanlagen, welche im Bereich der deutschen Ausschließlichen Wirtschaftszone (AWZ) installiert sind. Im Rahmen der Prüfung werden generell die Voraussetzungen für eine Anwendung nationalen Rechts im Bereich [...]

mehr

Kontakt-Button