978-3-8487-6347-4
Merkel
Die Qualifikation des englischen Trusts im deutschen internationalen Privatrecht
Ein Beitrag zur Frage der kollisionsrechtlichen Behandlung des express, resulting und constructive trust
2020, 239 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6347-4
Sofort lieferbar
62,00 € inkl. MwSt.

Gegenstand der Arbeit ist die Qualifikation des englischen Trusts im deutschen IPR unter besonderer Berücksichtigung des equitableinterest. Zwar ist die Qualifikation des Trusts in Rechtsprechung und Literatur bereits vielfach erörtert worden. Jedoch hat sich bisher keine wissenschaftliche Arbeit [...]

mehr

978-3-8487-5591-2
Doughan
Deutsche Unternehmen und die US-amerikanische Discovery
Fragen zur Teilnahmepflicht und Kostenerstattung
2019, 422 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5591-2
Sofort lieferbar
112,00 € inkl. MwSt.

Die Discovery nimmt eine zentrale Rolle im US-Zivilverfahren ein und generiert für ihre Adressaten regelmäßig hohe Kosten. Dem Grundsatz der American Rule folgend, hat jede Verfahrenspartei diese Kosten selbst zu tragen. Das Werk untersucht praxisorientiert und wissenschaftlich anspruchsvoll, wie [...]

mehr

978-3-8487-3802-1
Feiler
Kollisionsrecht der Vertragsübernahme
2019, 354 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3802-1
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

Überall dort, wo langfristige Vertragsbeziehungen entstehen, besteht auch Bedarf nach einem Austausch der Vertragsparteien. Bewirkt wird dies in vielen Rechtsordnungen durch eine einheitliche Übertragung des Vertrages im Wege der Vertragsübernahme. Zunehmend finden Vertragsübernahmen auch im [...]

mehr

978-3-8487-5878-4
Engelmann
Die Fristsetzung als Voraussetzung für Leistungsstörungsrechte
Eine vergleichende Analyse des deutschen Rechts mit dem UN-Kaufrecht, den PECL, dem DCFR, dem GEKR und den Unidroit Principles
2019, 322 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5878-4
Sofort lieferbar
84,00 € inkl. MwSt.

Das Buch beschäftigt sich ausführlich mit allen Fragen zum besonderen Rechtsinstitut der Nachfrist im deutschen Recht, dem CISG sowie europäischen und internationalen Regelwerken. Dabei werden die unterschiedlichen Regelungsweisen betrachtet und verglichen sowie nach einer idealen Lösung gesucht.
Im [...]

mehr

978-3-8487-5760-2
Ampatzi
Das AGB-Recht in der nationalen und internationalen Schiedsgerichtsbarkeit im unternehmerischen Geschäftsverkehr
Eine Untersuchung im deutschen und griechischen Recht
2019, 823 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-5760-2
Sofort lieferbar
138,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit behandelt die Beziehung zwischen der Schiedsgerichtsbarkeit und dem AGB-Recht im unternehmerischen Geschäftsverkehr. Sie konzentriert sich auf zwei Aspekte der ermittelten Problematik, die miteinander verbunden sind: Untersucht wird zunächst die Relevanz des AGB-Rechts bei nationalen und [...]

mehr

978-3-8487-5525-7
Schneider
Registrierte Gegenstände im grenzüberschreitenden Insolvenzverfahren nach der EuInsVO
2019, 249 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5525-7
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Mit der wachsenden internationalen Verzahnung der Unternehmensaktivitäten im Europäischen Binnenmarkt wächst als Kehrseite auch die Anzahl der Insolvenzen mit grenzüberschreitendem Bezug. Die Europäische Insolvenzverordnung (EuInsVO) schafft hierfür ein einheitliches Internationales Insolvenzrecht. [...]

mehr

978-3-8487-4053-6
Krause
Der Deutsche Rat für Internationales Privatrecht
Wirken und Wirkung im Kontext kollisionsrechtlicher Entwicklung in Deutschland seit 1953
2018, 321 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4053-6
Sofort lieferbar
84,00 € inkl. MwSt.

Die vorliegende Arbeit widmet sich dem Deutschen Rat für Internationales Privatrecht und seiner Tätigkeit als Beratungsgremium des BMJV seit 1953. Sie ermittelt erstmals anhand des Fallbeispiels der Reform des internationalen Eherechts von 1986 und dessen weiterer Entwicklung, wie Wissenstransfer in [...]

mehr

978-3-8487-5147-1
Lukas
Die Person mit unbekanntem Aufenthalt im zivilrechtlichen Erkenntnisverfahren
Verfahrensrechtliche Fragestellungen im internationalen Kontext
2018, 720 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5147-1
Sofort lieferbar
138,00 € inkl. MwSt.

Die Lokalisierung von Personen, insbesondere von Parteien, spielt in deutschen Zivilverfahren eine erhebliche Rolle, wenn es zum Beispiel um formelle Anforderungen an Schriftsätze, um die Bestimmung des international oder örtlich zuständigen Gerichts und um die Zustellung von Schriftsätzen geht. Die [...]

mehr

978-3-8487-4622-4
Stürner | Krauß
Ausländisches Recht in deutschen Zivilverfahren
Eine rechtstatsächliche Untersuchung
2018, 221 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4622-4
Sofort lieferbar
52,00 € inkl. MwSt.

Bei grenzüberschreitenden Rechtsfällen ist anhand der Regeln des Internationalen Privatrechts das in der Sache anwendbare Recht zu ermitteln. Das kann nicht selten auch eine ausländische Rechtsordnung sein. Die Ermittlung und Anwendung der Normen dieses ausländischen Rechts gehört mittlerweile zum [...]

mehr

978-3-8487-4173-1
Lechner
Die Reichweite des Erbstatuts in Abgrenzung zum Sachenrechtsstatut anhand der Europäischen Erbrechtsverordnung 650/2012
2017, 344 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4173-1
Sofort lieferbar
86,00 € inkl. MwSt.

Mit dem Inkrafttreten der EuErbVO sind zahlreiche Problemkreise des internationalen Erbrechts neu zu beleuchten. Zu den zentralen Diskussionsthemen im Rahmen der Schaffung eines europäischen Erbkollisionsrechts zählte von Beginn an die Abgrenzung des Erb- vom Sachenrechtsstatut. In Deutschland wird [...]

mehr

Kontakt-Button