978-3-8487-6663-5
Schletz
Die erweiterte Revision in Strafsachen
Untersuchung eines Rechtsmittels und seiner Bedeutung im heutigen Strafprozess
2020, 638 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6663-5
Sofort lieferbar
139,00 € inkl. MwSt.

Mit seiner Arbeit untersucht der Autor die Sachgerechtigkeit der sogenannten erweiterten Revision im Strafprozess. Dafür wird vor allem die Gesamtentwicklung des strafprozessualen Revisionsrechts seit Inkrafttreten der RStPO 1877 nachvollzogen. Dem hiermit verbundenen Aufstieg der Sachrüge wird der [...]

mehr

978-3-8487-6687-1
Thilo
Die Garantenstellung des Amtstierarztes
Unter besonderer Berücksichtigung der rechtsphilosophischen und empirischen Implikationen von § 17 Tierschutzgesetz
2020, 305 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6687-1
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Seit geraumer Zeit wird allgemein ein Vollzugsdefizit bei der Umsetzung des Tierschutzgesetzes beklagt. Dies betrifft insbesondere Amtsveterinäre, welche vom Gesetzgeber als zentrale Kontrollinstanz vorgesehen sind. Das vorliegende Werk spannt einen Bogen von den rechtsphilosophischen Grundlagen des [...]

mehr

978-3-8487-6741-0
Härtl-Meißner
Die tätige Reue im deutschen und österreichischen Strafrecht
Eine rechtsvergleichende Betrachtung und ein Ausblick auf Reformmöglichkeiten
2020, 421 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6741-0
Sofort lieferbar
109,00 € inkl. MwSt.

Während das Rechtsinstitut der tätigen Reue im deutschen Strafrecht eher ein „Schattendasein“ führt, kommt ihm im österreichischen Strafrecht, insbesondere als Instrument der Wiedergutmachung im Bereich der Eigentums- und Vermögensdelikte, große praktische Bedeutung zu. Das Werk zeigt die [...]

mehr

978-3-8487-5961-3
Stiller
Sterbehilfe und assistierter Suizid
Zur Bedeutung des Patientenwillens für die Rechtfertigung von Sterbehilfe und Suizidassistenz
2020, 317 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5961-3
Sofort lieferbar
82,00 € inkl. MwSt.

Bedingt durch den medizinischen Fortschritt sind die Grenzen der Lebenserhaltung, insbesondere die Frage nach der Legitimation von Sterbehilfe und Suizidassistenz, in den Fokus nicht nur der Medizin und Rechtswissenschaft, sondern auch der gesellschaftlichen Debatte gerückt.
Das Werk beschäftigt [...]

mehr

978-3-8487-6420-4
Theune
Polizeibeamte als Berufszeugen in Strafverfahren
2020, 281 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6420-4
Sofort lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit untersucht Besonderheiten von Polizeibeamten, die als Zeugen in Strafverfahren auftreten. Dabei werden zunächst rechtstatsächlich die Besonderheiten dieser Zeugengruppe herausgearbeitet. Sodann werden diese aus einer aussagepsychologischen Perspektive im Hinblick auf ihre Auswirkungen auf [...]

mehr

978-3-8487-6355-9
Zweigle
Gesetzgeber im Konflikt zwischen Rechtsstaatlichkeit und Terrorismusbekämpfung
Eine Untersuchung zu § 89a Abs. 2a StGB
2020, 513 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6355-9
Sofort lieferbar
119,00 € inkl. MwSt.

Der Verfasser analysiert die Strafbarkeit nach § 89a Abs. 2a StGB, welcher die Vorbereitungsstrafbarkeit schwerer staatsgefährdender Gewalttaten unter bestimmten subjektiven Voraussetzungen bereits an die Ausreise aus der Bundesrepublik Deutschland knüpft und damit weit in das Vorbereitungsstadium [...]

mehr

978-3-8487-6436-5
Ofosu-Ayeh
Die Strafbarkeit des Menschenhandels und seiner Ausbeutungsformen: §§ 232-232b StGB
Reform durch das Gesetz zur Verbesserung der Bekämpfung des Menschenhandels vom 11. Oktober 2016
2020, 214 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6436-5
Sofort lieferbar
56,00 € inkl. MwSt.

Der Menschenhandel gilt als Phänomen, welches Wissenschaft und Praxis vor enorme Probleme stellt. Zur effektiveren Bekämpfung reformierte der Gesetzgeber deswegen mit Wirkung zum 15.10.2016 die Delikte zur Strafbarkeit des Menschenhandels. Anlass war die (erheblich verspätete) Umsetzung der [...]

mehr

978-3-8487-6129-6
Britzke
§ 217 StGB im Lichte des strafrechtlichen Rechtsgutskonzeptes
Legitimität und Auslegung der Norm
2019, 256 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6129-6
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

§ 217 StGB reiht sich in andere kriminalpolitische Projekte des Gesetzgebers ein, die sich dem Einwand des fehlenden Rechtsgutsbezugs ausgesetzt sehen.
Die Untersuchung zeigt auf, dass der Gesetzgeber mit der Einführung des § 217 StGB den Zweck des Strafrechts als „ultima-ratio“ des [...]

mehr

978-3-8487-5931-6
Endler
Die Doppelstellung des Opferzeugen
Zur Vereinbarkeit der Informations-, Offensiv- und Beistandsrechte des Opfers mit dessen Zeugenstellung
2019, 311 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5931-6
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Das Werk bietet eine umfassende Untersuchung der aus der Doppelstellung des strafprozessualen Opferzeugen resultierenden Spannungslage. Ausgehend von einer grundlegenden Analyse der Opfer- und Zeugenstellung wird das Spannungsverhältnis zwischen der aktiven Opferbeteiligung und der [...]

mehr

978-3-8487-5762-6
Schneider
Vertragsarztuntreue
Der Vertragsarzt im Spannungsverhältnis zwischen Patientenbehandlung und Vermögensfürsorge
2019, 421 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5762-6
Sofort lieferbar
109,00 € inkl. MwSt.

Die gesetzliche Krankenversicherung in Deutschland garantiert eine umfangreiche medizinische Versorgung für jedermann. Das System stellt den Arzt jedoch auch vor Herausforderungen: Er trägt die Sorge für das Wohl seiner Patienten, berührt in diesem Rahmen aber auch Vermögensinteressen der [...]

mehr

Kontakt-Button