978-3-8487-6569-0
Struck-Berghäuser
Franz von Liszt und seine Gegner
Die Auswirkungen des "Schulenstreits" auf das heutige Sanktionen- und Strafvollzugsrecht
2020, 566 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6569-0
Sofort lieferbar
148,00 € inkl. MwSt.

Im sogenannten „Schulenstreit“ zwischen der „modernen“ Strafrechtsschule um Franz v. Liszt und der „klassischen“ Strafrechtsschule um Karl Binding und Karl v. Birkmeyer standen im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert vor allem Zweck und Funktion der Strafe im Vordergrund. Aber auch über jene Frage [...]

mehr

978-3-8487-6320-7
Krohn
Die methodengerechte Auflösung marktmachtbedingter Interessenkonflikte durch § 19 Abs. 2 Nr. 1 GWB
2020, 275 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6320-7
Sofort lieferbar
72,00 € inkl. MwSt.

Spätestens seit Beginn der digitalen Revolution und der mit ihr verbundenen Konzentrationstendenzen auf vielen Märkten gewinnt die kartellrechtliche Marktmachtkontrolle zunehmend an Bedeutung. Schon aus ökonomischen Gründen darf Marktmacht aber nicht nur pönalisiert, sondern muss als ambivalentes [...]

mehr

978-3-8487-5068-9
Gorzoni
Der "margin of appreciation" beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte
Eine prinzipientheoretische Rekonstruktion
2019, 300 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5068-9
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Die Gewährung von Beurteilungsspielräumen („margin of appreciation“) ist in der Praxis des EGMR unentbehrlich, da die Europäische Menschenrechtskonvention die Entwicklung eines einzigen Verständnisses von Menschenrechten für alle Staaten nicht vorsieht. Dennoch muss berücksichtigt werden, dass die [...]

mehr

978-3-8487-4902-7
Borowski
Grundrechte als Prinzipien
3. Auflage 2018, 590 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4902-7
Sofort lieferbar
70,00 € inkl. MwSt.

Die Abwehrrechte folgen dem Eingriffs-Schranken-Schema. Ob und mit welchen Modifikationen dies auch für grundrechtliche Schutzpflichten, soziale Grundrechte und die Gleichheitsgrundrechte gilt, ist seit Langem unklar und umstritten. In dieser Untersuchung wird ein universelles Modell der Grundrechte [...]

mehr

978-3-8487-3148-0
Reßing
Die Grundrechtskonkurrenz
Kohärenz im freiheitsrechtlichen System des Grundgesetzes
2016, 312 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3148-0
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

In vielen Fällen führt der Betroffene zu seinem Schutz mehr als nur ein Grundrecht ins Feld. Dann stellen sich Fragen der Grundrechtskonkurrenz. Die Arbeit ist ein Beitrag zur allgemeinen grundrechtlichen Konkurrenzdogmatik. Im Fokus steht das freiheitsrechtliche Grundrechtssystem des Grundgesetzes. [...]

mehr

978-3-8487-2398-0
Stolp
Die geschichtliche Entwicklung des Jugendstrafrechts von 1923 bis heute
Eine systematische Analyse der Geschichte des Jugendstrafrechts unter besonderer Berücksichtigung des Erziehungsgedankens
2015, 239 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2398-0
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Die Autorin unternimmt eine ausführliche Untersuchung der Entwicklung des Jugendstrafrechts von den Anfängen im 19. Jahrhundert bis zum Inkrafttreten des Gesetzes zur Erweiterung der jugendgerichtlichen Handlungsmöglichkeiten aus dem Jahr 2012. Jedwede Entwicklung des sich bis heute im stetigen [...]

mehr

978-3-8487-1008-9 (No image)
Henning
Der verfassungsrechtliche Eigentumsbegriff
Eine logisch-analytische Rekonstruktion des bundesverfassungsgerichtlichen Modells
2014, 594 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1008-9
Sofort lieferbar
129,00 € inkl. MwSt.

Eine Subsumtion unter den sachlichen Schutzbereich der Eigentumsgarantie fällt schwer, weil es dem Rechtsanwender an einem einheitlichen Merkmalskomplex fehlt, anhand dessen er prüfen kann, ob ein konkreter Gegenstand oder Sachverhalt als Eigentum i.S.d. Art. 14 GG zu qualifizieren ist oder nicht.
D [...]

mehr

978-3-8329-7884-6
Wiener
Kieler Fakultät und 'Kieler Schule'
Die Rechtslehrer an der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät zu Kiel in der Zeit des Nationalsozialismus und ihre Entnazifizierung
2013, 388 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7884-6
Sofort lieferbar
85,00 € inkl. MwSt.

Dieses Werk stellt alle Mitglieder des Lehrkörpers – vom Lehrbeauftragten bis zum Ordinarius – vor, die in der Zeit von 1933 bis 1948/49 als Rechtslehrer an der Kieler Universität tätig waren. Schwerpunkte liegen in der Umgestaltung der Fakultät in den Jahren 1933/34, auf der 'Kieler Schule' mit [...]

mehr

978-3-8329-7365-0
Stäcker
Die Franz von Liszt-Schule und ihre Auswirkungen auf die deutsche Strafrechtsentwicklung
2012, 452 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7365-0
Sofort lieferbar
99,00 € inkl. MwSt.

Die wissenschaftlichen und kriminalpolitischen Leistungen Franz von Liszts werden heute kontrovers bewertet. Entsprechend herrscht Uneinigkeit darüber, wie die Geschichte der Rezeption Franz von Liszts nachzuzeichnen ist.
Ausgehend von der Darstellung und Bewertung seines Schaffens sowie dem Wirken [...]

mehr

978-3-8329-7141-0
Kiesbye
Die Hemmung der Verjährung durch Anmeldung einer Forderung im Insolvenzverfahren
Verfahrensrechtliche Erwägungen zu einer materiellrechtlichen Einrede
2012, 303 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7141-0
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Seit der Schuldrechtsreform von 2001 unterbricht die Forderungsanmeldung im Insolvenzverfahren die Verjährung nicht mehr, sondern hemmt sie. Darüber hinaus soll die neue Regelung in § 213 BGB die Hemmungswirkung verstärken, indem sie auf Ansprüche, die aus demselben Grunde wahlweise neben oder [...]

mehr

Kontakt-Button