978-3-8487-5938-5
Honstetter
Die Ausgestaltung des lebensmittel(straf)rechtlichen Gesundheitsschutzes unter dem Einfluss europarechtlicher Vorgaben
2019, 303 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5938-5
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Das Werk berührt Grundlagen der Kriminalpolitik, der Gesetzgebungstechnik des Wirtschaftsstrafrechts und des Verfassungsrechts. Aufgrund der tiefgreifenden Prägung des Lebensmittelstrafrechts durch europäische Vorgaben werden all die Probleme aufgegriffen, die das moderne Wirtschaftsstrafrecht [...]

mehr

978-3-8329-7848-8
Barczak
Das Gesundheitsideal als Werbeversprechen
Regulierung, rechtliche Optionenräume und Rechtsschutzperspektiven
2012, 218 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7848-8
Sofort lieferbar
56,00 € inkl. MwSt.

Weitgehend harmonisiert bewegt sich das moderne Lebensmittelrecht im Mehrebenensystem von mitgliedstaatlichem und EU-Recht. Die Arbeit nimmt aus dem Blickwinkel des öffentlichen Rechts eine Analyse der Verordnung (EG) Nr. 1924/2006 über nährwert- und gesundheitsbezogene Angaben für Lebensmittel vor. [...]

mehr

978-3-8329-4850-4
Weinmann
Das Verfahren der Amtlichen Qualitätsweinprüfung aus öffentlich-rechtlicher Sicht
2009, 152 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4850-4
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Aus oenologischer Sicht handelt es sich bei der Amtlichen Qualitätsweinprüfung um die systematische Prüfung aller in Deutschland erzeugten Qualitätsweine, aus juristischer Sicht um ein Verwaltungsverfahren i.S.d. § 9 VwVfG. Die Arbeit befasst sich mit den rechtlichen Voraussetzungen und [...]

mehr

978-3-8329-4284-7
Rempe
Verbraucherschutz durch die Health-Claims-Verordnung
2009, 254 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4284-7
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Gesundheitsbezogene Lebensmittelkennzeichnung ist seit Jahren Zankapfel entgegenstehender Interessen von Industrievertretern und Verbraucherschützern. Welchen Ansprüchen muss der wissenschaftliche Nachweis genügen? Wie lässt sich die Verbraucherinformation sicherstellen? Helfen Werbeeinschränkungen? [...]

mehr

978-3-8329-3312-8
Seemann
Behördliche Produktinformation im europäischen und deutschen Lebensmittelrecht
Unter besonderer Berücksichtigung der Art. 10 VO (EG) 178/2002 und § 40 LFGB
2008, 182 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3312-8
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Das Werk stellt eine umfassende Abhandlung zu den erstmals im europäischen und deutschen Lebensmittelrecht kodifizierten behördlichen Informationsbefugnissen dar und richtet sich damit an Wissenschaft und Praxis gleichermaßen. Die Akteure des Lebensmittelrechts sehen sich mit einer neuen, modernen [...]

mehr

978-3-8329-2704-2
Simon
Kooperative Risikoverwaltung im neuen Lebensmittelrecht
Eine Analyse des neuen Lebensmittel- und Hygienerechts am Beispiel der Fleischerzeugung
2007, 324 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2704-2
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Der Autor analysiert die Grundstruktur des neuen Lebensmittelrechts, das fast vollständig zum 1. Januar 2006 in Kraft getreten ist. Im Zentrum des neuen Rechts, das systematisch als modernes Risikoverwaltungsrecht zu qualifizieren ist, steht eine Präventionsstrategie, die Gefahren möglichst gar [...]

mehr

978-3-8329-1053-2
Sicherheitsentscheidungen im Arzneimittelrecht
Eine rechtliche Analyse zum Verbot bedenklicher Arzneimittel nach § 5 AMG und zum Nachmarktkontrollsystem unter Berücksichtigung des Lebensmittelrechts
2005, 291 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1053-2
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Das heutige Arzneimittelrecht zeigt in exemplarischer Weise den Wandel von der traditionellen Gefahrenabwehr hin zum Risikorecht und zum Vorsorgeprinzip auf. Es ist als Referenzgebiet sowohl für das moderne Ordnungsrecht als auch für das Allgemeine Verwaltungsrecht aufzufassen.
Ziel der Arbeit ist [...]

mehr

978-3-8329-0322-0
Nahrungsergänzungsmittel im europäischen Wirtschafts- und Verwaltungsraum
2003, 370 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0322-0
Sofort lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

Kaum eine andere Produktgruppe mit gesundheitlichem Bezug hat in den letzten Jahren soviel Interesse in der wissenschaftlichen und rechtlichen Diskussion hervorgerufen wie Nahrungsergänzungsmittel. Die Arbeit befasst sich mit dem Begriff, dem rechtlichen Standort, dem verfassungsrechtlichen Rahmen [...]

mehr

978-3-8329-0126-4
Knipschild
Lebensmittelsicherheit als Aufgabe des Veterinär- und Lebensmittelrechts
Risikoverwaltung im Europäischen Binnenmarkt
2003, 255 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0126-4
Vergriffen, kein Nachdruck
48,00 € inkl. MwSt.

Die BSE-Krise und weitere »Lebensmittelskandale« haben seit Mitte der 90er Jahre das Vertrauen der Verbraucher in die Sicherheit von Lebensmitteln erschüttert. Dies nimmt der Autor zum Anlass, mit dem Veterinär- und Lebensmittelrecht die rechtlichen Grundlagen für die Gewährleistung der Sicherheit [...]

mehr

978-3-7890-8334-1
Europäisches Produktzulassungsverfahren
Das Europäische Verwaltungsverfahrensrecht dargestellt an der Zulassung gentechnischer Lebens- und Arzneimittel
2003, 269 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-8334-1
Vergriffen, kein Nachdruck
49,00 € inkl. MwSt.

Die Biotechnologie gilt als eine Schlüsseltechnologie der Zukunft. Gentechnisch hergestellte Arzneimittel spielen ebenso wie Novel Food eine zunehmend bedeutende Rolle. Die Europäische Gemeinschaft hat hierfür zentrale Zulassungsverfahren geschaffen, die mit einem »europäischen Verwaltungsakt« [...]

mehr

978-3-7890-8029-6
Mühl
Abgrenzungsfragen zwischen den Begriffen "Arzneimittel" und "Lebensmittel"
2002, 204 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-8029-6
Sofort lieferbar
35,00 € inkl. MwSt.

Die gesetzliche Definition des Arzneimittels oder Lebensmittels ist unter verwaltungsrechtlichen und wettbewerbsrechtlichen Gesichtspunkten von Bedeutung. Die Auslegung der Gerichte von subjektivem und objektivem »Bestimmen« im Sinne der Legaldefinitionen überzeugt nicht, ebenso wie die [...]

mehr

978-3-7890-6781-5
Holzer
Die Selbstnormierung im Lebensmittelrecht
Strukturen, Grenzen, Möglichkeiten
2001, 208 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-6781-5
Sofort lieferbar
35,00 € inkl. MwSt.

Das allgemeine Verwaltungsrecht und die gesetzlichen Bestimmungen des Lebensmittelrechts im besonderen befassen sich zunehmend mit der selbstregulativen Normierung. Ursache dafür ist in erster Linie die Vielschichtigkeit der Probleme technischer Risikozuordnung, die mit Hilfe von Rechtsverordnungen [...]

mehr

978-3-7890-6780-8
Verfassungsrechtliche Anforderungen an Normierungskonzepte im Lebensmittelrecht
2000, 358 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-6780-8
Vergriffen, kein Nachdruck
56,00 € inkl. MwSt.

Private Regelwerke konkretisieren in vielfältiger Weise die staatlich gesetzten Vorschriften des Lebensmittelrechts. In Gerichtsverfahren kommt ihnen als antizipierten Sachverständigengutachten ein besonders hoher Beweiswert zu. Wegen des mit ihnen verbundenen faktischen Befolgungszwangs sind [...]

mehr

Kontakt-Button