978-3-8487-1148-2 (No image)
Krzywicki
Crossmediale Zusammenschlüsse als Sonderform der Konzentration im Medienbereich
Rechtsvergleichende Untersuchung nach dem deutschen, polnischen und europäischen Medienkonzentrationsrecht
2014, 368 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1148-2
Sofort lieferbar
94,00 € inkl. MwSt.

2006 wurde zwei deutschen Medienkonzernen, der Axel Springer AG und der ProSiebenSat.1 Media AG sowohl durch das BKartA als auch durch die KEK aufgrund der erwarteten crossmedialen Verflechtungen der Zusammenschluss untersagt. Die Entscheidung rief in der Forschung große Bedenken hervor und wurde [...]

mehr

978-3-8329-7801-3
Fabisch
Der Aufsichtsrat der börsennotierten Aktiengesellschaft in der Corporate Governance
Eine rechtsvergleichende Analyse des deutschen und polnischen Rechts
2013, 246 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7801-3
Sofort lieferbar
62,00 € inkl. MwSt.

Der geschäftsführende Aufsichtsrat – kein Widerspruch in sich? In der bis heute einzigen Gegenüberstellung mit dem Recht des wirtschaftlich aufstrebenden östlichen Nachbarn Polen analysiert die Arbeit eingehend, inwieweit und in welcher der untersuchten Jurisdiktionen der Aufsichtsrat [...]

mehr

978-3-8329-7301-8
Dietrich
Dienstleistungen von allgemeinem wirtschaftlichem Interesse
Mitgliedstaatlich differenziertes Unionsrecht in Deutschland und Polen?
2012, 352 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7301-8
Sofort lieferbar
92,00 € inkl. MwSt.

Dienstleistungen von allgemeinem wirtschaftlichem Interesse haben in den letzten Jahren durch das Recht der EU eine signifikante normative Aufwertung erfahren. Die primäre Definitions- und Ausgestaltungskompetenz für diese Dienstleistungen liegt jedoch bei den Mitgliedstaaten. Dies hat wiederholt [...]

mehr

978-3-8329-6150-3
Liebscher
Anwendungsbereich und Zulässigkeit des Sicherheitenpools im polnischen Recht
2012, 378 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6150-3
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Der Autor beschäftigt sich mit dem System der Kreditsicherheiten im polnischen Recht. Er prüft dabei, ob und inwieweit in Polen Anreiz zur Eingehung von Sicherheitenverwertungspools besteht.

mehr

978-3-8329-6427-6
Böning
Europäische Arbeitsrechtsangleichung zwischen Anspruch und Wirklichkeit
Untersuchung am Beispiel der Massenentlassungsrichtlinie und des Rechts der Massenentlassungen in Deutschland und Polen
2011, 272 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6427-6
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Die Untersuchung nimmt die bislang erreichte Arbeitsrechtsharmonisierung in den Blick und beschäftigt sich mit der Frage nach deren Ziel und ob dieses erreicht werden kann. Besonderes Augenmerk gilt dabei dem Einfluss der unterschiedlichen rechtshistorischen und systematischen Vorbedingungen in [...]

mehr

978-3-8329-5768-1
Kostanski
Die Schutzwirkung des Patents nach polnischem Recht
2010, 520 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5768-1
Sofort lieferbar
119,00 € inkl. MwSt.

Der Beitritt Polens zum Europäischen Patentübereinkommen und die EU-Mitgliedschaft des Landes verlangen einen anderen Blick auf den Inhalt und die Beschränkungen des polnischen Patentrechts. Obwohl das Patent in der polnischen Rechtsordnung seit langem fest verankert ist, ergibt sich also die [...]

mehr

978-3-8329-5663-9
Aschoff
Vergaberechtliche Kooperation und Konkurrenz im Konzern
Verbundene Unternehmen als Bieter im deutschen und polnischen Recht
2010, 284 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5663-9
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Ist ein Konzern im Vergabeverfahren als ein einheitliches Unternehmen anzusehen? Die Arbeit beantwortet diese Frage für die Kooperation und die Konkurrenz verbundener Unternehmen. Der Rechtspraxis zeigt der Autor Möglichkeiten zur Handhabung beider Komplexe auf.
Eine Bündelung der konzernweiten [...]

mehr

978-3-8329-5661-5
Kastelik-Smaza
Das Vorabentscheidungsverfahren aus der Sicht des individuellen Rechtsschutzes
2010, 340 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5661-5
Sofort lieferbar
86,00 € inkl. MwSt.

Das Vorabentscheidungsverfahren beim Gerichtshof der EU ist ein zentrales Instrument zur Durchsetzung des Unionsrechts in den Mitgliedstaaten. Dieses Verfahren sichert zugleich die einheitliche Auslegung und Anwendung des Europarechts.
Das Werk erläutert die Bedeutung des Vorabentscheidungsverfahrens [...]

mehr

978-3-8329-5403-1
Wludyka
Marktwirtschaft in Polen
Zwei Doppeldezennien
2010, 338 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5403-1
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Polen erlangte 1918 nach 123 Jahren der Teilung zwischen Russland, Preußen und Österreich seine Unabhängigkeit wieder und errichtete ein wirtschaftliches System nach den Grundsätzen der Marktwirtschaft. Der 2. Weltkrieg verursachte den Tod mehrerer Millionen vorwiegend junger Polen und enorme [...]

mehr

978-3-8329-5340-9
Rachwol
Kartellrechtliche Zusagenentscheidungen nach Art. 9 Verordnung Nr. 1/2003
2010, 290 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5340-9
Sofort lieferbar
76,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit befasst sich mit kartellrechtlichen Zusagenentscheidungen der EG-Kommission nach Art. 9 VO 1/2003. Dieses Rechtsinstrument wurde im gemeinschaftlichen Kartellverfahrensrecht verankert, um ein ebenso wirksames wie effizientes Mittel zur Lösung von wettbewerbsrechtlichen Problemen [...]

mehr

978-3-8329-4907-5
Kokott
Der Betriebsübergang in Deutschland und Polen
Eine rechtsvergleichende Studie zur Umsetzung europäischer Richtlinienvorgaben im Individualarbeitsrecht
2010, 460 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4907-5
Sofort lieferbar
99,00 € inkl. MwSt.

Betriebsübergänge prägen das Tagesgeschäft europäischer Wettbewerbswirtschaft. Ihre komplexe rechtliche Ausgestaltung beschäftigt und fordert die europäische und nationale Wissenschaft, Justiz und Praxis wie kaum ein anderes Themenfeld des Europäischen Arbeitsrechts. Die Richtlinie zum [...]

mehr

978-3-8329-4245-8
Beckert
Personalisierte Leitung von Aktiengesellschaften
unter besonderer Berücksichtigung der Europäischen Aktiengesellschaft (SE)
2009, 232 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4245-8
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Die Studie analysiert die Personalisierungsmöglichkeiten für eine Aktiengesellschaft mit Sitz in Deutschland. Untersucht werden sowohl die klassische Aktiengesellschaft als auch die seit 2004 mögliche Europäische Aktiengesellschaft (SE).
Ausgangspunkt der Untersuchung ist eine Systematisierung des [...]

mehr

978-3-8487-7719-8
Fink | Müller-Graff | Oplustil | Roguski
Deutsch-polnische Rechtsgemeinschaft
Gemeinsam in Europa, gemeinsam für Europa
2020, ca. 155 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-7719-8
Erscheint Dezember 2020 (vormerkbar)
ca. 42,00 € inkl. MwSt.

Der Band dokumentiert ein deutsch-polnisches Symposium anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Schule des deutschen Rechts an der Jagiellonen-Universität Krakau.

mehr

Kontakt-Button