978-3-8487-0879-6 (No image)
Kovács
Die temporale Wirkung von Urteilen des EuGH im Vorabentscheidungsverfahren
2015, 339 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0879-6
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

Welche Folgen haben Vorabentscheidungen in zeitlicher Hinsicht: Gelten Richtersprüche ab dem Zeitpunkt der Urteilsverkündung oder wirken sie auf den Moment des Inkrafttretens der vom EuGH analysierten Norm zurück? Die Dissertation erörtert diese Fragestellung.
Nach einer normtheoretischen Einordnung [...]

mehr

978-3-8487-1445-2 (No image)
Schoenemann
Die Organisationsverfassung der Societas Privata Europaea (SPE)
2014, 402 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1445-2
Sofort lieferbar
99,00 € inkl. MwSt.

Eine an verschiedene Zwecke anpassbare, nationalitätsungebundene, gestaltungssichere und beratungseffiziente innere Ausgestaltung ist wesentlich für den Nutzen der Societas Privata Europaea (SPE).

In einer detaillierten Betrachtung der Verordnungsentwürfe von Rat und Kommission analysiert der Autor [...]

mehr

978-3-8329-6979-0
Nohlen
Binnenmarktkonformer Minderheitenschutz bei der grenzüberschreitenden Verschmelzung von Aktiengesellschaften
2012, 256 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6979-0
Sofort lieferbar
65,00 € inkl. MwSt.

EU-Mitgliedstaaten müssen ihr Gesellschaftsrecht binnenmarktkonform ausgestalten. Sie dürfen die grenzüberschreitende Mobilität von Gesellschaften nicht unverhältnismäßig beschränken. Der Autor zeigt auf, dass dies auch für Aktionärsschutzinstrumente wie die aktienrechtliche Anfechtungsklage gilt. [...]

mehr

978-3-8329-7296-7
Georgi
Die Aufgreifkriterien des § 35 GWB
Eine Effizienzanalyse nach Einführung der doppelten Inlandsumsatzschwelle
2012, 173 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7296-7
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Zur Reduzierung der im internationalen Vergleich exorbitant hohen Anzahl an Anmeldungen von Zusammenschlussvorhaben in Deutschland wurden die Aufgreifkriterien des § 35 GWB durch das Dritte Mittelstandsentlastungsgesetz vom 17. März 2009 um eine zweite Inlandsumsatzschwelle in Höhe von 5 Mio. Euro [...]

mehr

978-3-8329-7437-4
Wirtz
Die Lückenfüllung im Recht der SE und der SPE
Eine Untersuchung am Beispiel der Holzmüller-Rechtsprechung des BGH
2012, 265 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7437-4
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Sowohl das für die Europäische Aktiengesellschaft (SE) als auch das für die geplante Europäische Privatgesellschaft (SPE) geltende Recht besteht aus einem komplizierten Geflecht verschiedener Regelungsebenen: Die jeweils primär maßgebende EU-Verordnung verweist für nicht geregelte Rechtsfragen [...]

mehr

978-3-8329-7306-3
Schmidt
Videokonferenzen als Aufsichtsratssitzungen
2012, 406 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7306-3
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Jeder Aufsichtsrat muss aufgrund seiner Selbstorganisationspflicht prüfen, ob der Einsatz von Videokonferenzen seine Arbeit verbessern kann. Die Arbeit will dem Leser den Bereich des Machbaren und Zulässigen aufzeigen. Sie untersucht, in welchem Umfang Videokonferenzen und andere elektronische [...]

mehr

978-3-8329-7128-1
Freudenberg
Die SPE zwischen Krise und Insolvenzreife
Gläubigerschutz und Gesellschaftsinteresse zwischen europäischem und nationalem Recht
2012, 334 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7128-1
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

Die SPE-Verordnung soll die europäischen Geschäftsaktivitäten der mittelständischen Wirtschaft erleichtern, indem sie ihr mit der Europa-GmbH ein einheitliches, flexibles und einfach zu handhabendes Organisationsvehikel zur Verfügung stellt.
Das Statut der SPE besteht überwiegend aus [...]

mehr

978-3-8329-6434-4
Petrov
Exporting the Acquis Communautaire through European Union External Agreements
2011, 313 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6434-4
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Der Autor beschäftigt sich mit den Außenbeziehungen der EU. Seine Untersuchung zeigt, dass die Außenpolitik der Union auch den Export des Acquis communautaire zum Ziel hat.

mehr

978-3-8329-6338-5
Krispenz
Das Merkmal der wirtschaftlichen Tätigkeit im Unternehmensbegriff des Europäischen Kartellrechts
2011, 294 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6338-5
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Das Merkmal der wirtschaftlichen Tätigkeit bildet die Grundlage der Unternehmensdefinition im Europäischen Kartellrecht. Nur Einheiten, die eine wirtschaftliche Tätigkeit ausüben, sind Unternehmen im Sinne des Europäischen Wettbewerbsrechts. Damit hängt die Effektivität der Europäischen [...]

mehr

978-3-8329-6346-0
Nachtwey
Das anwendbare Bilanzrecht für die doppelansässige Europäische Privatgesellschaft zwischen Unions- und Internationalem Privatrecht
Eine Untersuchung auf Grundlage der Verordnungsentwürfe der EU-Kommission und des EU-Parlaments
2011, 706 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6346-0
Sofort lieferbar
148,00 € inkl. MwSt.

Während der Gegenstand der Untersuchung am Beispiel der „Deutschen Limited“ bereits diskutiert wird, stellt sich die Frage bei einer supranationalen Gesellschaft erstmalig. Die bislang bestehenden europäischen Gesellschaftsformen lassen die Sitzaufspaltung über die Grenze nicht zu. Der von [...]

mehr

978-3-8329-6286-9
Röhricht
Gläubigerschutz im Spannungsverhältnis zwischen Gesellschafts-, Bilanz- und Insolvenzrecht
Eine rechtsvergleichende Analyse
2011, 288 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6286-9
Sofort lieferbar
75,00 € inkl. MwSt.

Das bilanzorientierte Gläubigerschutzkonzept ist eines der großen, unbewältigten Themen im europäischen Recht der Kapitalgesellschaften. Bereits die Ausgangsthese, Gläubigerschutz und Ausschüttungsinteressen auszugleichen, führt die Diskussion über ihre bisher einseitige Ausrichtung auf die [...]

mehr

978-3-8329-6334-7
Funke
Gläubigerschutz durch Information im Recht der Aktiengesellschaft
2011, 451 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6334-7
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Der Gläubigerschutz als eines der Leitmotive des Kapitalgesellschaftsrechts steht seit geraumer Zeit im Zentrum einer kritischen Diskussion. Traditionell wird der Schutz der Gesellschaftsgläubiger mit einem Dreiklang aus realer Kapitalaufbringung, nomineller Kapitalerhaltung und vorsichtiger, primär [...]

mehr

978-3-8329-6339-2
Maschke
Gläubigerschutz im Recht der Societas Privata Europaea in seiner gesetzgeberischen Entwicklung
2011, 298 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6339-2
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Das Werk befasst sich mit dem supranationalen Gesetzgebungsverfahren zur Societas Privata Europaea, auch SPE genannt. Dabei werden die Regelungskonzepte der EU-Gesetzgebungsinstanzen mitsamt ihren Eckpunkten analysiert und kritisch gewürdigt. Inhaltlich wird dabei insbesondere der informationelle [...]

mehr

978-3-8329-6332-3
Clostermeyer
Staatliche Übernahmeabwehr und die Kapitalverkehrsfreiheit zu Drittstaaten
Europarechtliche Beurteilung der §§ 7 Abs. 2 Nr. 6 AWG, 53 AWV
2011, 415 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6332-3
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Seit dem vermehrten Auftreten von Staatsfonds, Hedgefonds und Private-Equity-Gesellschaften in Übernahmesituationen diskutieren Politik und Öffentlichkeit in zunehmendem Maße über staatliche Übernahmeabwehr. Darunter sind zielgerichtete Abwehrmaßnahmen eines Staates gegen Übernahmen heimischer [...]

mehr

978-3-8329-6331-6
Haese
Unternehmensleitung und Überwachung in der GmbH
Im Spannungsfeld zwischen Gesellschaftereigenverantwortung und externer Regulierung
2011, 437 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6331-6
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Das Werk beschäftigt sich mit dem rechtlichen Rahmen der Unternehmensleitung und -überwachung in der GmbH. Während die Corporate Governance börsennotierter Aktiengesellschaften seit Jahren intensiv diskutiert wird, wurde dieses auch für Unternehmen in der Rechtsform der GmbH grundlegende Thema dort [...]

mehr

978-3-8329-5322-5 (No image)
Mangini-Guidano
Anlegerschutz im Kontext der öffentlichen Übernahme einer börsennotierten Aktiengesellschaft
2010, 423 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5322-5
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Unternehmensübernahmen können Privatanleger und Kleinaktionäre in besondere Gefährdungslagen ihrer Interessen bringen und rufen deshalb Gesetzgebung und Rechtsprechung auf den Plan. Dies fordert zugleich die systemrational orientierte Rechtswissenschaft, das vorhandene und sich entwickelnde [...]

mehr

978-3-8329-4217-5
Jakob
Die staatliche Finanzierung und Förderung von Fußballstadien am Maßstab des EG-Beihilfenrechts
Die EG-beihilfenrechtlichen Probleme kommerzieller Sportstätten
2010, 360 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4217-5
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland ist zwar lange vorbei, doch die Frage, welche Restriktionen auf Grund des EG-Beihilfenrechts bei der Finanzierung von Stadionprojekten in der EU zur Vermeidung von Wettbewerbsverzerrungen zu beachten sind, ist noch nicht beantwortet.
Die Arbeit [...]

mehr

978-3-8329-5120-7
Müller-Graff | Vékás
Privatrechtsreform in Deutschland und Ungarn
2009, 295 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5120-7
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Das Privatrecht bildet den Mutterboden von Rechtsdenken und Rechtsordnung und fungiert zugleich als Fels in der Brandung des schnelllebigen rechtspolitischen Zeitgeistes. Nennenswerte inhaltliche Änderungen vollziehen sich eher im Sonderprivatrecht als in den allgemeinen Regeln. Indes erleben [...]

mehr

978-3-8329-4599-2
Kengyel | Harsági
Der Einfluss des Europäischen Zivilverfahrensrechts auf die nationalen Rechtsordnungen
2009, 230 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4599-2
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Die Neuerscheinung dokumentiert ein internationales Kolloquium an der Andrássy-Universität Budapest. Die einzelnen Beiträge befassen sich mit den Einflüssen der gemeinschaftsrechtlichen zivilverfahrensrechtlichen Bestimmungen auf das Verfahrensrecht von acht ostmitteleuropäischen Mitgliedstaaten [...]

mehr

978-3-8329-4175-8
Glatzl
Geldpolitik und Bankenaufsicht im Konflikt
Die Pflicht der Mitgliedstaaten zur Unterstützung der EZB im Bereich der Preisstabilität unter besonderer Berücksichtigung der Bankenaufsicht
2009, 350 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4175-8
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Durch die weltweite Finanzkrise ist die Neuregulierung des Finanzwesens notwendig geworden. Der Autor, der selbst auf eine mehrjährige Beratung von Banken im Aufsichtsrecht zurückblicken kann, beschreibt in einem interdisziplinären Ansatz den bislang weitgehend unbeachtet gebliebenen rechtlichen [...]

mehr

978-3-8329-4220-5
Henzler
Haftung der GmbH-Gesellschafter wegen Existenzvernichtung
2009, 193 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4220-5
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Seit dem „Bremer Vulkan“-Urteil des BGH vom 17.09.2001 ist die Frage nach einer Gesellschafterhaftung für existenzvernichtende Eingriffe eines der meist diskutierten Probleme im GmbH-Recht. Während in den Stellungnahmen zu diesem Problemkreis zumeist ohne weiteres davon ausgegangen wird, dass das [...]

mehr

978-3-8329-4448-3
Müller-Graff | Jackson
Transatlantic Perspectives on International Economic Law
2009, 93 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4448-3
Sofort lieferbar
24,00 € inkl. MwSt.

Der Sammelband enthält aktuelle Beiträge zum europäischen, amerikanischen und internationalen Wirtschaftsrecht.

Inhalt:

Foreword

Sovereignty, the WTO and Changing Fundamentals of International Law
Prof. Dr. h.c. John H. Jackson, Georgetown University Law Center, Washington D. C.

The Constitutionalisation [...]

mehr

978-3-8329-4201-4
Bittner
Die Struktur der Unternehmensgruppe im deutschen und europäischen Recht
2009, 345 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4201-4
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Europaweit agierende Unternehmen bevorzugen zunehmend Formen der Einflussnahme auf andere Gesellschaften, die sich nicht mehr nur über die Kategorien Austauschvertrag und Konzern erfassen lassen. Um diese einer rechtlichen Regelung zuführen zu können, müssen sie strukturell erfasst und einem [...]

mehr

978-3-8329-4197-0
Schwinn
Einseitige Maßnahmen in Abgrenzung zum europäischen Kartellverbot
2009, 274 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4197-0
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Unter welchen rechtlichen Voraussetzungen fällt scheinbar einseitiges Handeln eines Unternehmens, das den Wettbewerb beschränkt (z. B. Maßnahmen eines Herstellers gegen Parallelimporte), noch unter das Kartellverbot des Art. 81 Abs. 1 EG-Vertrag? Die Antwort auf diese Frage klärt die Weite des [...]

mehr

978-3-8329-3945-8
Leicht
Gewinnabschöpfung bei Verstoß gegen die lauterkeitsrechtliche Generalklausel
Zur dogmatischen Qualifikation des § 10 Abs. 1, 2 UWG und ihren Konsequenzen
2009, 326 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3945-8
Sofort lieferbar
72,00 € inkl. MwSt.

Das Werk ordnet den lauterkeitsrechtlichen Gewinnabschöpfungsanspruch in § 10 Abs. 1, 2 UWG in das deutsche Zivilrechtssystem ein und zieht aus dieser Einordnung dogmatische Schlussfolgerungen. Grundlage der Einordnung ist ein Quervergleich mit Regelungen bzw. Regelungskomplexen insbesondere des [...]

mehr

Kontakt-Button