978-3-89913-905-1
Verano Gamboa
Phänomenologie der Sprache bei Maurice Merleau-Ponty
Ergon,  2012, 204 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89913-905-1
Sofort lieferbar
32,00 € inkl. MwSt.

Die vorliegende Studie handelt über eine Ontologie des Sinnlichen bzw. eine Ontologie des Leibes, des Fleisches, innerhalb derer Merleau-Ponty Sprache behandelt, und dadurch eine Autonomie für diese beanspruchen kann. Es handelt sich also darum, ein sinnliches Sein der Sprache ‒ einen ‚Leib‘, ein [...]

mehr

978-3-89913-840-5
Bisol
Körper, Freiheit und Wille
Die transzendentalphilosophische Leiblehre J. G. Fichtes
Ergon,  2011, 191 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89913-840-5
Sofort lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

Die Körperfeindlichkeit der westlichen Philosophie nahm ihren Anfang mit dem platonischen Bild vom Körper als Gefängnis und setzte sich fort mit der Hegemonie der Vernunft über den Körper im Deutschen Idealismus. Vor diesem Hintergrund wird im jüngsten philosophischen Diskurs oftmals der Ruf nach [...]

mehr

978-3-89913-725-5
Dörendahl
Abgrund der Freiheit
Schellings Freiheitsphilosophie als Kritik des neuzeitlichen Autonomie-Projektes
Ergon,  2011, 262 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89913-725-5
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Schellings Philosophie von der ‚Freiheitsschrift' bis zu den ‚Weltaltern' zeigt deutlich die Spuren seiner Rezeption der theosophischen Schriften Jacob Böhmes und Christoph Oetingers sowie den Einfluss Franz von Baaders. Gleichzeitig bleibt sein idealistisches Denken weiterhin präsent.
In der [...]

mehr

978-3-89913-819-1
Lee
Moralität und Sittlichkeit
Versuch einer Synthese im Hinblick auf die Ethik des Guten
Ergon,  2011, 353 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-89913-819-1
Sofort lieferbar
45,00 € inkl. MwSt.

Im Zentrum der vorliegenden Arbeit stehen die Einwände von Aristoteles, Hegel und dem Kommunitarismus gegen Sokrates, Kant und Habermas, welche sich im Spannungsfeld von konkreter Sittlichkeit und universalistischer Moral bewegen. Im Pluralismus oder Multikulturalismus der Gegenwart hat der [...]

mehr

978-3-89913-820-7
Römer
Subjektivität und Intersubjektivität in der Phänomenologie
Ergon,  2011, 251 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89913-820-7
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Die Subjektivität ist das ureigene Grundthema der Phänomenologie. Allerdings kann die Phänomenologie die Subjektivität nicht zum Thema machen, ohne die Frage nach der Intersubjektivität zu stellen. Beide Problemfelder sind derart aufeinander bezogen, dass sie nicht unabhängig voneinander behandelt [...]

mehr

978-3-89913-823-8
Langen
Von der Seele zum Ich
Fichtes Auseinandersetzung mit der Psychologie in der frühen Wissenschaftslehre
Ergon,  2011, 315 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89913-823-8
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Was ist zu Beginn des 21. Jahrhunderts von einer Auseinandersetzung mit der Philosophie Johann Gottlieb Fichtes (1762-1814) zu erwarten, die sich darum bemüht, die Konstitution von Subjektivität herauszuarbeiten? Kann es nach dem ‚Tod des Subjektes' und der neurobiologischen Erforschung des [...]

mehr

978-3-89913-750-7
Merz | Staiti | Steffen
Geist - Person - Gemeinschaft
Freiburger Beiträge zur Aktualität Husserls
Ergon,  2010, 301 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89913-750-7
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Der vorliegende Band versammelt Aufsätze zu Grundfragen der Husserlschen Phänomenologie und ihrer Bedeutung für gegenwärtige Debatten. In der Sektion "Geist, Leib, Körper" untersuchen Frank Steffen und Miriam Fischer die phänomenologische Auseinandersetzung mit dem Leib-Seele-Problem aus [...]

mehr

978-3-89913-792-7
Doyon
Der transzendentale Anspruch der Dekonstruktion
Zur Erneuerung des Begriffs 'transzendental' bei Derrida
Ergon,  2010, 267 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89913-792-7
Sofort lieferbar
35,00 € inkl. MwSt.

Um den phänomenologischen Anspruch der Dekonstruktion ans Licht zu bringen, hat sich der Autor der vorliegenden Studie vorgenommen, die Bedeutungsverschiebung des Begriffs ,transzendental' in Jacques Derridas Werk zu verfolgen. Die Untersuchung legt nahe, dass die Dekonstruktion des Begriffs [...]

mehr

978-3-89913-791-0
Serra
Archäologie des (Un)bewussten
Freuds frühe Untersuchung der Erinnerungsschichtung und Husserls Phänomenologie des Unbewussten
Ergon,  2010, 286 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89913-791-0
Sofort lieferbar
37,00 € inkl. MwSt.

Die vorliegende Studie widmet sich einer Annährung zwischen Sigmund Freuds frühen metapsychologischen Theorien und Edmund Husserls Analysen im Rahmen seiner Phänomenologie des Unbewussten. Freuds frühe Untersuchungen zur Erinnerung (als bewusster Akt und als unbewusste Erinnerungsspur) bahnen in [...]

mehr

978-3-89913-728-6
Galland-Szymkowiak | Chédin | Weiß
Fichte - Schelling: Lectures croisées / Gekreuzte Lektüren
Ergon,  2010, 320 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-89913-728-6
Sofort lieferbar
45,00 € inkl. MwSt.

Welches Wissen hat die Philosophie? Wie kann die Philosophie prinzipiell über Subjektivität und deren Verhältnis zur Welt und zum generischen Sein sprechen? Und dies zumal aus der Perspektive einer menschlichen und damit endlichen Vernunft? Es sind diese damals wie heute wesentlichen Fragen, welche [...]

mehr

978-3-89913-737-8
Staiti
Geistigkeit, Leben und geschichtliche Welt in der Transzendentalphänomenologie Husserls
Ergon,  2010, 243 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-89913-737-8
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

"Geistigkeit, Leben und geschichtliche Welt in der Transzendentalphänomenologie Husserls" stellt eine systematische Auseinandersetzung mit Husserls Theorie der Geschichte sowie des sozialen Lebens dar. Dabei wird Husserls Ansatz vor dem Hintergrund der Debatte um das Verhältnis von Natur- und [...]

mehr

978-3-89913-736-1
Seliger
Freiheit und Bild
Die frühe Entwicklung Fichtes von den Eignen Meditationen bis zur Wissenschaftslehre nova methodo
Ergon,  2010, 358 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89913-736-1
Sofort lieferbar
45,00 € inkl. MwSt.

Wie denkt Johann Gottlieb Fichte ausgehend von Immanuel Kant die Einheit von theoretischer und praktischer Philosophie? Der junge Fichte baut auf die drei Kritiken Kants auf; aufgeworfene und sich als widerstreitend herausstellende Fragen nimmt er auf und entwickelt sie zu einem eigenen System [...]

mehr

978-3-89913-709-5
Gander | Goldschmidt | Dathe
Phänomenologie und die Ordnung der Wirtschaft
Edmund Husserl - Rudolf Eucken - Walter Eucken - Michel Foucault
Ergon,  2009, 186 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-89913-709-5
Vergriffen, kein Nachdruck
32,00 € inkl. MwSt.

978-3-89913-727-9
Petrillo
Die immanente Selbstüberschreitung der Egologie in der Phänomenologie Edmund Husserls
Ergon,  2009, 364 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89913-727-9
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

978-3-89913-711-8
Gubatz
Heidegger, Gadamer und die Turiner Schule
Die Verwindung der Metaphysik im Spannungsfeld zwischen Glaube und Philosophie
Ergon,  2009, 447 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89913-711-8
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

978-3-89913-703-3
Navigante
Der (Nicht-)Ort des Nichtidentischen in der Philosophie Theodor W. Adornos: Zu einer neuen Semantik des Subjektbegriffs
Ergon,  2009, 339 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89913-703-3
Sofort lieferbar
42,00 € inkl. MwSt.

978-3-89913-623-4
Cecchinato
Fichte und das Problem einer Ästhetik
Ergon,  2009, 127 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89913-623-4
Sofort lieferbar
24,00 € inkl. MwSt.

978-3-89913-663-0
Rimpler
Prozessualität und Performativität in Heideggers "Beiträgen zur Philosophie"
Zur Zeitigung von Sinn im Gedanken an die Wesung
Ergon,  2008, 155 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89913-663-0
Sofort lieferbar
27,00 € inkl. MwSt.

978-3-89913-661-6
Anelli
Heidegger und die Theologie
Prolegomena zur zukünftigen theologischen Nutzung des Denkens Martin Heideggers
Ergon,  2008, 428 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89913-661-6
Sofort lieferbar
55,00 € inkl. MwSt.

978-3-89913-657-9
D'Alfonso
Schopenhauers Kollegnachschriften der Metaphysik- und Psychologievorlesungen von G. E. Schulze (Göttingen, 1810-11)
Ergon,  2008, 200 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-89913-657-9
Sofort lieferbar
32,00 € inkl. MwSt.

978-3-89913-654-8
Krenberger
Anthropologie der Menschenrechte
Hermeneutische Untersuchungen rechtlicher Quellen
Ergon,  2008, 542 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89913-654-8
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

978-3-89913-608-1
Gander | Fludernik | Albrecht
Bausteine zu einer Ethik des Strafens
Philosophische, juristische und literaturwissenschaftliche Perspektiven
Ergon,  2008, 336 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89913-608-1
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

978-3-89913-609-8
Munoz Pérez
Der Mensch im Zentrum, aber nicht als Mensch
Zur Konzeption des Menschen in der ontologischen Perspektive Martin Heideggers
Ergon,  2008, 181 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89913-609-8
Sofort lieferbar
24,00 € inkl. MwSt.

978-3-89913-607-4
Boldt
Sein und Sollen
Philosophische Fragen zu Erkenntnis und Verantwortlichkeit
Ergon,  2008, 235 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89913-607-4
Sofort lieferbar
32,00 € inkl. MwSt.

978-3-89913-517-6
Arahata
Welt - Sprache - Vernunft
Ein sprachphilosophischer Beitrag zur Verbindung von Phänomenologie, Hermeneutik und Philosophie des Geistes
Ergon,  2006, 412 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-89913-517-6
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Kontakt-Button