978-3-8329-5322-5 (No image)
Mangini-Guidano
Anlegerschutz im Kontext der öffentlichen Übernahme einer börsennotierten Aktiengesellschaft
2010, 423 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5322-5
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Unternehmensübernahmen können Privatanleger und Kleinaktionäre in besondere Gefährdungslagen ihrer Interessen bringen und rufen deshalb Gesetzgebung und Rechtsprechung auf den Plan. Dies fordert zugleich die systemrational orientierte Rechtswissenschaft, das vorhandene und sich entwickelnde [...]

mehr

978-3-7890-8237-5
Anteilsgewährung und Mitgliedschaft bei der Verschmelzung unter Beteiligung von Gesellschaften mit beschränkter Haftung
2002, 292 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-8237-5
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Der Autor widmet sich dem Thema »Anteilsgewährung und Mitgliedschaft bei der Verschmelzung (zur Aufnahme) unter Beteiligung von Gesellschaften mit beschränkter Haftung«. Im ersten Teil des Werkes werden allgemeine Grundsätze der Anteilsgewährung in dieser Verschmelzungskonstellation [...]

mehr

978-3-8329-1662-6
Grühn
Beihilfekontrolle unter Transformationsbedingungen
Das Beispiel Polen
2005, 248 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1662-6
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Der EU-Beitritt Polens setzte eine umfangreiche Rechtsangleichung voraus. Da die EG und ihre Mitgliedstaaten dem Grundsatz einer offenen Marktwirtschaft mit freiem Wettbewerb verpflichtet sind, war die Errichtung eines Beihilfekontrollsystems hierbei unverzichtbar.
Im ersten Teil der Arbeit wird [...]

mehr

978-3-8329-0106-6
Berufshaftung und Berufsaufsicht: Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte und Notare im Vergleich
2003, 400 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0106-6
Vergriffen, kein Nachdruck
74,00 € inkl. MwSt.

Mehrere spektakuläre Unternehmenszusammenbrüche in der jüngeren Vergangenheit haben auch die beteiligten Wirtschaftsprüfer in Verruf gebracht. In der Literatur werden zahlreiche Einzelvorschläge im Hinblick auf Berufshaftung und Berufsaufsicht der Wirtschaftsprüfer diskutiert, die eine Verbesserung [...]

mehr

978-3-8329-6979-0
Nohlen
Binnenmarktkonformer Minderheitenschutz bei der grenzüberschreitenden Verschmelzung von Aktiengesellschaften
2012, 256 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6979-0
Sofort lieferbar
65,00 € inkl. MwSt.

EU-Mitgliedstaaten müssen ihr Gesellschaftsrecht binnenmarktkonform ausgestalten. Sie dürfen die grenzüberschreitende Mobilität von Gesellschaften nicht unverhältnismäßig beschränken. Der Autor zeigt auf, dass dies auch für Aktionärsschutzinstrumente wie die aktienrechtliche Anfechtungsklage gilt. [...]

mehr

978-3-8487-3758-1
Roth-Mingram
Corporate Social Responsibility in der Sozialen Marktwirtschaft
Mit system- und rechtsvergleichenden Impulsen aus den Vereinigten Staaten von Amerika und der Volksrepublik China
2017, 355 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3758-1
Sofort lieferbar
93,00 € inkl. MwSt.

In dieser Arbeit wird die Grundlegung einer transparenten und vergleichbaren Corporate Social Responsibility (CSR) zum Abbau von Informationsdefiziten zwischen Unternehmen und Stakeholdern unternommen. Dabei werden zunächst die Grundlagen von CSR und seine rechtliche Qualität analysiert. Darauf [...]

mehr

978-3-8329-6346-0
Nachtwey
Das anwendbare Bilanzrecht für die doppelansässige Europäische Privatgesellschaft zwischen Unions- und Internationalem Privatrecht
Eine Untersuchung auf Grundlage der Verordnungsentwürfe der EU-Kommission und des EU-Parlaments
2011, 706 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6346-0
Sofort lieferbar
148,00 € inkl. MwSt.

Während der Gegenstand der Untersuchung am Beispiel der „Deutschen Limited“ bereits diskutiert wird, stellt sich die Frage bei einer supranationalen Gesellschaft erstmalig. Die bislang bestehenden europäischen Gesellschaftsformen lassen die Sitzaufspaltung über die Grenze nicht zu. Der von [...]

mehr

978-3-7890-8122-4
Das Binnenmarktrecht der vergleichenden Werbung
2002, 244 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-8122-4
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

978-3-8487-3832-8
Braun
Das Konzept der gesamtschuldnerischen Verantwortlichkeit von Konzerngesellschaften im europäischen Wettbewerbsrecht
2018, 488 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3832-8
Sofort lieferbar
124,00 € inkl. MwSt.

Die Frage, wie das europäische Wettbewerbsrecht dem Phänomen verbundener Unternehmen begegnen soll, hat in den vergangenen Jahrzehnten nicht nur Unternehmen und deren anwaltliche Vertreter, Kartellbehörden und -gerichte, sondern auch und gerade die Rechtswissenschaft in erheblichem Ausmaß [...]

mehr

978-3-8329-0762-4
Das Konzept der Mindestharmonisierung
Eine Analyse anhand der Verbrauchervertragsrichtlinien
2004, 344 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0762-4
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

978-3-8329-2963-3 (No image)
Lächler
Das Konzernrecht der Europäischen Gesellschaft (SE)
Unter besonderer Berücksichtigung der Mitgliedstaaten Deutschland, Frankreich, England und Polen
2007, 250 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2963-3
Zur Zeit nicht lieferbar, vormerkbar
48,00 € inkl. MwSt.

Unternehmensjuristen und Wirtschaftsanwälte, die eine Europäische Gesellschaft (SE) beraten, werden zwangsläufig mit konzernrechtlichen Fragestellungen konfrontiert. Da sich die SE-Verordnung weitestgehend konzernrechtlicher Regelungen enthält, wird im Werk umfassend Methodik und Besonderheiten [...]

mehr

978-3-8329-6338-5
Krispenz
Das Merkmal der wirtschaftlichen Tätigkeit im Unternehmensbegriff des Europäischen Kartellrechts
2011, 294 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6338-5
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Das Merkmal der wirtschaftlichen Tätigkeit bildet die Grundlage der Unternehmensdefinition im Europäischen Kartellrecht. Nur Einheiten, die eine wirtschaftliche Tätigkeit ausüben, sind Unternehmen im Sinne des Europäischen Wettbewerbsrechts. Damit hängt die Effektivität der Europäischen [...]

mehr

978-3-8329-1565-0
Wiórek
Das Prinzip der Gläubigergleichbehandlung im Europäischen Insolvenzrecht
2005, 339 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1565-0
Vergriffen, kein Nachdruck
79,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit untersucht die Verwirklichung des Prinzips der Gläubigergleichbehandlung im Europäischen Internationalen Insolvenzrecht auf der Grundlage einer rechtsvergleichenden Analyse gegenwärtiger Ausgestaltungen der par condicio creditorum in 14 mitgliedstaatlichen Insolvenzsachrechten. Sie [...]

mehr

978-3-8487-6410-5
Hagenbruch
Das Verhältnis von Beihilfen- und Vergaberecht
Unter besonderer Berücksichtigung der Dienstleistungen von allgemeinem wirtschaftlichem Interesse
2020, 389 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6410-5
Sofort lieferbar
99,00 € inkl. MwSt.

Während das Beihilfenrecht als Teil des europäischen Wettbewerbsrechts die Zulässigkeit staatlicher Begünstigungen von Unternehmen regelt, enthält das den Grundfreiheiten entspringende Vergaberecht Vorgaben zur Vergabe staatlicher Aufträge und Konzessionen. Aufgrund des weiten wirkungsbezogenen [...]

mehr

978-3-8329-1765-4 (No image)
Ziegler
Der Börsengang von Tochtergesellschaften
2006, 322 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1765-4
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Gegenstand des Werks ist der Börsengang von Tochtergesellschaften, hierbei insbesondere der Schutz der Aktionäre der Obergesellschaft.
Auf der Grundlage finanzwissenschaftlicher Studien wird zunächst die Schutzbedürftigkeit der Mutteraktionäre erörtert. Darauf aufbauend diskutiert der Verfasser [...]

mehr

978-3-8329-4599-2
Kengyel | Harsági
Der Einfluss des Europäischen Zivilverfahrensrechts auf die nationalen Rechtsordnungen
2009, 230 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4599-2
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Die Neuerscheinung dokumentiert ein internationales Kolloquium an der Andrássy-Universität Budapest. Die einzelnen Beiträge befassen sich mit den Einflüssen der gemeinschaftsrechtlichen zivilverfahrensrechtlichen Bestimmungen auf das Verfahrensrecht von acht ostmitteleuropäischen Mitgliedstaaten [...]

mehr

978-3-8487-2001-9
Hirschfeld
Der einheitliche SPE-Konzern im europäischen Binnenmarkt
Eine rechtsvergleichende Untersuchung mit Blick auf die niederländische B.V., die englische ltd. und die deutsche GmbH
2015, 288 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2001-9
Sofort lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit entwickelt aus der rudimentär angelegten Regelung des SPE-Verordnungsentwurfs ein Gesamtsystem, in dem die SPE konzerntauglich ist. Sie kann einerseits auf das Konzerninteresse ausgerichtet werden und bietet andererseits zwingenden Schutz für Minderheiten und Gläubiger. Ansatzpunkt ist [...]

mehr

978-3-8329-2200-9 (No image)
Lübke
Der Erwerb von Gesellschaftsanteilen zwischen Kapitalverkehrs- und Niederlassungsfreiheit
2006, 539 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2200-9
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

Das Werk untersucht das Zusammenwirken von Art. 56 und 43 EG zur Gewährleistung des grenzüberschreitenden Erwerbs von Gesellschaftsanteilen. Ausgehend von EuGH-Urteilen zu sog. Goldenen Aktien und unter sorgfältiger Auswertung der Rechtsprechung sowie der ökonomischen Grundlagen des [...]

mehr

978-3-8487-2888-6
Lorenzen
Der Kapital- und Vermögensschutz in der zweiten Kapitalgesellschaftsform
Ein dänisch-deutscher Rechtsvergleich
2016, 483 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2888-6
Sofort lieferbar
124,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit zeigt zunächst auf, dass der Kapital- und Vermögensschutz in der GmbH in seiner jetzigen Form in Teilen weder effektiv noch konsistent ist. Um Lösungsansätze für dieses Problem zu entwickeln, orientiert sich die Arbeit am dänischen Recht. Anhand einer rechtsvergleichenden Analyse werden [...]

mehr

978-3-7890-7843-9
Der Sportsponsoringvertrag
Vertragliche Aspekte des Einzelpersonen-, Institutional- und Eventsponsoring
2002, 264 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-7843-9
Vergriffen, kein Nachdruck
41,00 € inkl. MwSt.

Sportsponsoring ist zu einer der wichtigsten Werbeformen geworden. Die juristische Untersuchung, insbesondere in Hinblick auf die vertraglichen Grundlagen, hat bisher aber nur unzureichend stattgefunden.
Die Analyse der vertraglichen sowie persönlichkeits-, marken- und urheberrechtlichen Aspekte [...]

mehr

978-3-8487-6515-7
Hauber
Der Stimmrechtsberater in der Unternehmensverfassung der deutschen Aktiengesellschaft
Zugleich ein Beitrag zur Umsetzung der Aktionärsrechterichtlinie II
2020, 480 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6515-7
Sofort lieferbar
124,00 € inkl. MwSt.

Stimmrechtsberater nehmen in der gelebten Corporate Governance börsennotierter Aktiengesellschaften mit ihren Vorschlägen an die Aktionäre, wie diese ihre Stimmrechte auf der Hauptversammlung ausüben sollen, eine zunehmend bedeutende Rolle ein. Bislang normativ nicht erfasst, ist nunmehr durch die [...]

mehr

978-3-8329-7296-7
Georgi
Die Aufgreifkriterien des § 35 GWB
Eine Effizienzanalyse nach Einführung der doppelten Inlandsumsatzschwelle
2012, 173 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7296-7
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Zur Reduzierung der im internationalen Vergleich exorbitant hohen Anzahl an Anmeldungen von Zusammenschlussvorhaben in Deutschland wurden die Aufgreifkriterien des § 35 GWB durch das Dritte Mittelstandsentlastungsgesetz vom 17. März 2009 um eine zweite Inlandsumsatzschwelle in Höhe von 5 Mio. Euro [...]

mehr

978-3-8329-1710-4 (No image)
Findeisen
Die Auslegung urheberrechtlicher Schrankenbestimmungen
2005, 219 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1710-4
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Die urheberrechtlichen Schrankenbestimmungen werden im deutschen und europäischen Recht einzeln und abschließend aufgezählt. Die kasuistische Erfassung wirft latent das Problem auf, die Zulassung neuer Nutzungsformen entweder einer Novellierung durch den Gesetzgeber zu überlassen oder aber judikativ [...]

mehr

978-3-8329-2044-9 (No image)
Lenk
Die Ausnahme standesrechtlicher Werbeverbote aus dem EG-Kartellrecht
Zugleich ein Beitrag zu der Frage der Beeinflussung des EG-Kartellrechts durch Aspekte des Gemeinwohls
2006, 403 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2044-9
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Anknüpfend an die Frage der Beurteilung standesrechtlicher Werbeverbote im Gemeinschaftskartellrecht behandelt die Arbeit sowohl die spezifische Frage der Einstufung standesrechtlicher Regelungen in das kartellrechtliche System als auch die allgemeine Frage nach einer Berücksichtigung von [...]

mehr

978-3-8329-0961-1
Die Ausnahmen vom Kartellverbot zwischen Annäherung und Angleichung an das europäische Recht
Vom Enumerationsprinzip zur Generalklausel
2005, 280 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0961-1
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Im Kartellrecht bestehen seit längerem Bestrebungen, das deutsche mit dem europäischen Recht zu harmonisieren. Hierzu wurden bei den Ausnahmen vom Kartellverbot die unterschiedlichen Ansätze des deutschen und des europäischen Rechts miteinander kombiniert. Das Werk behandelt die hierdurch [...]

mehr

Kontakt-Button