978-3-8487-5680-3
Hübenthal
"Sachvortragsverwertungsverbote" in arbeitsgerichtlichen Urteilsverfahren?
2019, 203 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5680-3
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Im Fokus der Arbeit stehen unter Verstoß gegen Persönlichkeitsrechte oder Vorschriften der DSGVO sowie des BDSG gewonnene Tatsachenkenntnisse, die eine Partei in das Verfahren einführt. Bleiben diese unbestritten, so sind die Arbeitsgerichte grundsätzlich daran gebunden – über unstreitige Tatsachen [...]

mehr

978-3-8487-2056-9
Sieg
Aufklärungsinteresse versus arbeitsrechtliches Schutzgebot bei Compliance-Untersuchungen
2016, 277 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2056-9
Sofort lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

Auch in jüngster Zeit sahen sich viele Unternehmen veranlasst, möglichen Rechtsbrüchen innerhalb des eigenen Unternehmens selbst nachzugehen. Solche Compliance-Untersuchungen sind mittlerweile aus der rechtlichen Landschaft in Deutschland nicht mehr wegzudenken. Allerdings sind sie für die [...]

mehr

978-3-8487-7619-1
Götz
Big Data im Personalmanagement
Datenschutzrecht und betriebliche Mitbestimmung
2020, 233 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-7619-1
Sofort lieferbar
62,00 € inkl. MwSt.

Das Werk erarbeitet ein transparentes Regelungskonzept zur Umsetzung von Big-Data-Analysen (auch „People-Analytics“) im Personalwesen. Ausgehend vom abstrakten Datenschutzrecht werden anhand konkreter Anwendungsbeispiele Lösungen entwickelt, die den Interessenausgleich zwischen Arbeitgeber, [...]

mehr

978-3-8487-4581-4
Konertz
Das Arbeitnehmerurheberrecht an Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen im deutschen und U.S.-amerikanischen Recht
2018, 207 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4581-4
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Urheberrechtlich geschützte Werke entstehen auch an wissenschaftlichen Institutionen. Dies geschieht maßgeblich durch deren Beschäftigte. Allerdings besteht schon in der Hierarchie ein Unterschied zu außerwissenschaftlichen Institutionen. Darüber hinaus sind eine teilweise freie Ausgestaltung der [...]

mehr

978-3-8487-5683-4
Morasch
Datenverarbeitung im Beschäftigungskontext
Zur Reichweite der Öffnungsklausel nach Art. 88 DSGVO
2019, 205 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5683-4
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) schlug hohe Wellen. Nicht nur die Internetgiganten stehen deswegen unter enormen Handlungsdruck. Auch viele Arbeitgeber und Betriebsparteien haben durch Abschluss von Betriebsvereinbarungen oder Einholen von Einwilligungen reichlich zu tun. Dabei stellt [...]

mehr

978-3-8487-4688-0
Karwatzki
Der Fremdgeschäftsführer im Konzern
Organtätigkeit im Spannungsfeld zwischen Weisungsgebundenheit und persönlicher Haftung
2018, 300 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4688-0
Sofort lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

Das Haftungsregime des Gesellschaftsrechts beruht auf der Prämisse, dass Einflussnahmemöglichkeiten und Haftung korrespondieren. In konzernrechtlich verbundenen Unternehmen unterliegt der Geschäftsleiter der abhängigen Gesellschaft aber den Weisungen der sie beherrschenden Gesellschaft. Häufig sind [...]

mehr

978-3-8487-6665-9
Höchstetter
Der Nachweis im mindestlohnrechtlichen Sanktionsverfahren
2020, 500 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6665-9
Sofort lieferbar
129,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit untersucht in einer Pionierleistung, inwieweit Beweismittel, die von den Zollverwaltungsbehörden im Rahmen der Kontrolle und Durchsetzung des gesetzlichen Mindestlohns erhoben wurden, verwendet werden dürfen, um Straftaten und Ordnungswidrigkeiten nachzuweisen. Sie kommt zu dem Ergebnis, [...]

mehr

978-3-8487-1924-2
Fischer
Die fristlose Kündigung bei Vertrauensstellung (§ 627 BGB)
2015, 220 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1924-2
Sofort lieferbar
29,00 € inkl. MwSt.

Dienstverträge höherer Art können nach § 627 BGB grundsätzlich auch ohne Vorliegen eines wichtigen Grundes gekündigt werden. Welche Dienste zur Kategorie „Dienste höherer Art“ rechnen ist ebenso umstritten wie die Auslegung der Rückausnahme des § 627 BGB, dass es sich nicht um ein dauerndes [...]

mehr

978-3-8487-5677-3
Benker
Die Gestaltung der Mitbestimmung in der Europäischen Aktiengesellschaft (SE)
2019, 225 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5677-3
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Für die Mitbestimmung in der Europäischen Aktiengesellschaft (SE) wählte der europäische Gesetzgeber eine Verhandlungslösung. Diese sieht den Abschluss einer Beteiligungsvereinbarung vor. Kommt es zu keiner Einigung, greift eine Auffangregelung, die einen Bestandsschutz für die Mitbestimmung in den [...]

mehr

978-3-8487-3893-9
Beer
Die Grundlagen des vertragsbegleitenden Wettbewerbsverbotes im deutschen Arbeitsrecht
2017, 425 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3893-9
Sofort lieferbar
99,00 € inkl. MwSt.

Bundesarbeitsgericht und arbeitsrechtliche Literatur sind sich einig: während des laufenden Arbeitsverhältnisses soll allen Arbeitnehmern jede Konkurrenztätigkeit zum Nachteil ihres Arbeitgebers gesetzliches verboten sein. Doch lässt sich ein solches Wettbewerbsverbot dem Gesetz überhaupt entnehmen? [...]

mehr

978-3-8487-3412-2
Burkardt
Höchstaltersgrenzen im Beamtenrecht
2016, 329 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3412-2
Sofort lieferbar
84,00 € inkl. MwSt.

Altersgrenzen sind seit Langem ein Charakteristikum des deutschen Beamtenrechts. Während die Diskussion um ein unionsrechtliches Verbot der Altersdiskriminierung bereits erhebliche Auswirkungen auf das Arbeitsrecht hatte, schien das Beamtenrecht hiervon unberührt zu bleiben. Seit der [...]

mehr

978-3-8487-2072-9
Koschker
Mitbestimmung bei der Entgeltgestaltung
Verteilungsgerechtigkeit durch Verfahren
2015, 188 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2072-9
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Inhalt und Grenzen des Mitbestimmungsrechts des Betriebsrats bei der Entgeltgestaltung sind nach wie vor umstritten. Das BAG hat zudem durch die Annahme einer „betriebsverfassungsrechtlich freiwilligen Gesamtvergütung“ im tariflosen Betrieb eine deutliche Ausweitung der Entgeltmitbestimmung bewirkt. [...]

mehr

978-3-8487-4324-7
Berger
Organisation der Betriebsverfassung im matrixorganisierten Konzern
2017, 356 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4324-7
Sofort lieferbar
94,00 € inkl. MwSt.

Viele Konzerne operieren in einer Matrixorganisation. Diese ist dadurch gekennzeichnet, dass die Konzernunternehmen von funktions- und produktbezogenen Geschäftsbereichen überlagert werden, die rechtsträgerübergreifend von sog. Matrixmanagern gesteuert werden.

In ihrer Dissertation untersucht die [...]

mehr

978-3-8487-1564-0
Burr
Posting als Kündigungsgrund
Unternehmensschädliche Äußerungen in Social Media
2014, 252 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1564-0
Sofort lieferbar
65,00 € inkl. MwSt.

„Das Internet vergisst nie“ - Unternehmensschädliche Äußerungen von Arbeitnehmern in Social Media können nach der Rechtsprechung zahlreicher Instanzgerichte den Bestand des Arbeitsverhältnisses gefährden. Doch anhand welcher Kriterien ist die Abgrenzung zwischen Meinungsfreiheit und [...]

mehr

978-3-8487-5684-1
Kosanovic
Regulierung und Bestandsschutz bei betriebsbedingter Beendigung des Arbeitsverhältnisses
Eine arbeits- und sozialrechtliche Untersuchung von Systematik, Rechtswirkung und Perspektiven im verfassungsrechtlichen Kontext
2019, 430 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5684-1
Sofort lieferbar
109,00 € inkl. MwSt.

Das stark regulierte Normalarbeitsverhältnis und sein ausgeprägter Bestandsschutz werden in Politik und Wissenschaft oftmals hitzig diskutiert. Die Verfasserin begegnet dieser Kontroverse mit einer weit durch das Arbeits- und Sozialrecht gespannten Untersuchung. Dabei widmet sie sich der [...]

mehr

978-3-8487-6105-0
Jacobs
Schutz vor psychischen Belastungen durch die Individualisierung des Arbeitszeitrechts
2019, 212 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6105-0
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Die räumliche und zeitliche Entgrenzung der Arbeit infolge der Digitalisierung der Arbeitswelt hat erhebliche Auswirkungen auf die Psyche der Beschäftigten. Dabei ist zu beachten, dass es gewisse Aufgaben gibt, deren Erledigung in der Freizeit, am Abend oder im Urlaub von den Arbeitnehmern nicht [...]

mehr

978-3-8487-1185-7 (No image)
Helmer
Stress am Arbeitsplatz als Herausforderung für das Arbeitsrecht
2014, 236 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1185-7
Sofort lieferbar
62,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit untersucht die rechtlichen Grenzen für „Stress am Arbeitsplatz“. Sie befasst sich mit Vorschriften, die den Arbeitnehmer vor physischen wie psychischen Gesundheitsgefährdungen durch die Intensität und den zeitlichen Umfang seiner Arbeit schützen können. Insbesondere die Frage, ob der [...]

mehr

Kontakt-Button