978-3-95650-771-7
Cornejo
Sein und „Sein“
Mit Heidegger, gegen Heidegger, über Heidegger hinaus
Ergon,  2020, 302 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-771-7
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Die vorliegende Untersuchung zur Ontologie in Martin Heideggers „Sein und Zeit“ führt zur Entdeckung einer Uneindeutigkeit im Gedankenmodell des Philosophen und zur Definition einer zweifachen Bedeutung vom Begriff Sein. Es wird dargelegt, dass sich aus Heideggers Versuch, den Sinn des Seins zu [...]

mehr

978-3-95650-769-4
Waldenfels
Reisetagebuch eines Phänomenologen
Aus den Jahren 1978–2019
Ergon,  2020, 496 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-769-4
Erscheint November 2020 (vormerkbar)
49,00 € inkl. MwSt.

Das Reisetagebuch geht zurück auf weltweite Forschungs- und Lehrkontakte. Die Geschichte der phänomenologischen Bewegung wird ergänzt durch eine globale Geographie. Interkulturelle Bezüge erstrecken sich auf Philosophie, Wissenschaft, Kunst, Religion und Alltagsleben. Bekannte Namen tauchen auf wie [...]

mehr

978-3-95650-642-0
Mintken
Selbstbestimmt in Gottes Willen
Eine ethische Fundamentalreflexion nach Edmund Husserl
Ergon,  2020, 285 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-642-0
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Die Studie unternimmt anhand Husserls ethischer Fundamentalreflexion eine phänomenologisch vertiefte Analyse des Wesens moralischer Selbstbestimmung und versucht so eine Kritik der Willkürautonomie. Dabei steht das bestmögliche Vernunftleben des kategorischen Imperativs in steter Wechselbeziehung [...]

mehr

978-3-95650-620-8
Fraisopi
Mathesis, Grund, Vernunft
Die philosophische Identität Europas zwischen Deutschem Idealismus und Phänomenologie
Ergon,  2019, 319 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-620-8
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

„Die geistige Gestalt Europas - was ist das? Die der Geschichte Europas (des geistigen Europas) immanente philosophische Idee“ [E. Husserl]. Für die Entstehung eines neuen Europa und einer neuen „europäischen Menschheit“ spielt nach Ansicht Husserls das Aufzeigen der inneren Verbindung zwischen [...]

mehr

978-3-95650-525-6
Wang
Husserls Begriff der 'Hyle' aus der Perspektive der Lebensphänomenologie
Ergon,  2019, 130 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-525-6
Sofort lieferbar
24,00 € inkl. MwSt.

Die vorliegende Arbeit versucht, sich der faktischen Seite der transzendentalen Subjektivität über den Begriff der ‚Hyle‘ zu nähern. Die diversen Bedeutungen und Funktionen, die sich an diesen Begriff in Husserls Werk knüpfen, werden dabei ebenso freigelegt, wie die vielen Aporien, die damit [...]

mehr

978-3-95650-507-2
Lessau
Selbstverstehen und Fremdverstehen
Diltheys Autobiographiekonzept als Grundlage der Geisteswissenschaften
Ergon,  2019, 227 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-507-2
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Der Prozess des Selbstverständnisses, wie er in Autobiographien zum Ausdruck kommt, hat für Wilhelm Dilthey Modellfunktion für das geschichtliche Verstehen überhaupt. Um den systematischen Stellenwert der literarischen Selbstbeschreibung in Diltheys Philosophie zu erfassen, versucht die vorliegende [...]

mehr

978-3-95650-545-4
Weiß
Leben als Leben
Johann Gottlieb Fichtes späte Wissenschaftslehre
Ergon,  2019, 529 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-545-4
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Dies ist die erste Gesamtdarstellung der späten Wissenschaftslehre J. G. Fichtes, wie er sie zwischen 1807 und seinem Todesjahr 1814 in insgesamt sieben Versionen vorgetragen hat. Sie rekonstruiert und erklärt Fichtes letzte Transzendentalphilosophie, die über 200 Jahre nach dem Tod des Philosophen [...]

mehr

978-3-95650-531-7
Caruso
Kunst und Leben
Eine kritische Auseinandersetzung mit Adorno, Benjamin und Heidegger
Ergon,  2019, 252 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-531-7
Sofort lieferbar
42,00 € inkl. MwSt.

Das Buch verfolgt das Ziel, die Relevanz der Kunst für das Leben zu erschließen. In kritischer Auseinandersetzung mit Adorno, Benjamin und Heidegger, die ihre Kunstanschauungen in ihre Denksysteme eingebettet haben, diskutiert das Buch den systematischen Zusammenhang zwischen Kunst und Leben aus [...]

mehr

978-3-95650-482-2
Luna Bravo
Phänomenologie der sinnbildlichen Erfahrung
Phänomenologische Auslegung der Eranos-Sichtweise zu den Sinnbildern im Ausgang vom Phantasieleben
Ergon,  2019, 210 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-482-2
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Dieses Buch erkundet das weite Feld der sinnbildlichen Erfahrung unter zwei Aspekten: Was ist es, was wir hier erfahren, und wie kommt es zu diesem Erlebnis? Zur Charakterisierung des „Was“, also des intentionalen Objekts, werden Sinnbild-Strukturen in den Schriften des Eranoskreises (insbesondere [...]

mehr

978-3-95650-432-7
Schimmer
Phänomenologische Kulturkritik
Praktische und kulturphilosophische Perspektiven bei Edmund Husserl, Martin Heidegger und Michel Henry
Ergon,  2018, 361 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-432-7
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Die vorliegende Studie untersucht das Verhältnis von Phänomenologie und Kulturkritik in Auseinandersetzung mit Texten von E. Husserl, M. Heidegger und M. Henry. Während die Kulturkritik den Ruf eines beleidigten Ressentiments und einer mitunter diffusen Argumentation genießt, reklamiert die [...]

mehr

978-3-95650-416-7
Fabbianelli
Theodor Lipps
Schriften zur Einfühlung
Ergon,  2018, 792 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-416-7
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Der Band sammelt alle einschlägigen Texte, die Theodor Lipps zum Begriff der Einfühlung zwischen 1900 und 1913 publiziert hat. Er macht darüber hinaus eine bisher unveröffentlichte Schrift zugänglich, die aller Wahrscheinlichkeit nach zur letzten Phase von Lipps’ philosophischer Tätigkeit gehört. [...]

mehr

978-3-95650-377-1
Weydner-Volkmann
Moralische Landkarten der Sicherheit
Ein Framework zur hermeneutisch-ethischen Bewertung von Fluggastkontrollen im Anschluss an John Dewey
Ergon,  2018, 368 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-377-1
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Die gesellschaftspolitischen Konflikte um die Verschärfung von Fluggastkontrollen belegen, dass es bei Entscheidungen darüber, wie und mit welchen Techniken derartige Kontrollprozesse zu organisieren sind, einen Bedarf an ethischer Expertise gibt. Getroffen werden müssen solche Entscheidungen vor [...]

mehr

978-3-95650-287-3
Fazzi
Religiöses Leben und philosophische Selbstbestimmung
Der Luther'sche Beitrag zur Entwicklung der Philosophie des jungen Heidegger
Ergon,  2017, 212 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-287-3
Sofort lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

Studien zum jungen Heidegger haben in den letzten Jahren das erforscht, was sich bereits in historischen Zeugnissen widerspiegelt und von Heidegger selbst nicht versteckt wurde: seine theologische Herkunft. Die vorliegende Arbeit analysiert ausführlich die Verbindung zwischen Leben und Denken des [...]

mehr

978-3-95650-288-0
Fumagalli
Wege zu einer neuen Phänomenologie: Landgrebe, Fink und Patocka im Dialog
Ergon,  2017, 156 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-288-0
Sofort lieferbar
25,00 € inkl. MwSt.

Dieses Buch untersucht die Überlegungen von Ludwig Landgrebe, Eugen Fink und Jan Patočka im Hinblick auf die Phänomenologie. Ihre Erörterungen, die sich zum Teil in bisher unveröffentlichten Briefwechseln finden, arbeiten kritische Punkte im Denken Edmund Husserls heraus und zeigen, dass es [...]

mehr

978-3-95650-217-0
Hand
Ethik der Liebe und Authentizität
Ergon,  2017, 331 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-217-0
Sofort lieferbar
42,00 € inkl. MwSt.

"Liebe und tu, was du willst." Diese augustinische Sentenz verweist Liebe, Handeln und Wille aufeinander. Sofern ich "liebe", bin ich aufgefordert, den damit verbundenen Willen umzusetzen. Es genügt im Lieben nicht, in der Sehnsucht zu verweilen, ich muss auch "tun", was ich will. Zudem bedeutet es, [...]

mehr

978-3-95650-232-3
Waibel | Brinnich | Danz | Hackl | Hühn | Schaller
Ausgehend von Kant
Wegmarken der Klassischen Deutschen Philosophie
Ergon,  2016, 347 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-232-3
Sofort lieferbar
45,00 € inkl. MwSt.

Dieser Sammelband geht aus Beiträgen junger Forscherinnen und Forscher hervor, die ihre Arbeiten auf einer DissertantInnen-Tagung zum Thema „Kant und der Deutsche Idealismus“ präsentiert haben, die vom 31. Januar bis 2. Februar 2013 am Institut für Philosophie der Universität Wien unter Leitung von [...]

mehr

978-3-95650-146-3
Kiewitt
Leben, Bewusstsein und Verantwortung bei Charles Taylor
Ethische Reflexionen zum Neuro-Enhancement
Ergon,  2016, 223 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-146-3
Sofort lieferbar
32,00 € inkl. MwSt.

Jedes handelnde Subjekt sollte sich selbst, den Anderen als Anderen und die jeweilige kulturelle Praxis des Handelns ernst nehmen. Nur so kann ein Individuum verantwortungsbewusst handeln. Das ist das zentrale Ergebnis der vorliegenden Arbeit.
In dem Buch beschreibt die Autorin ihre [...]

mehr

978-3-95650-112-8
Han
Erfahrung und Atmung bei Heidegger
Ergon,  2016, 193 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-112-8
Sofort lieferbar
32,00 € inkl. MwSt.

Die vorliegende Arbeit problematisiert die Unbestimmtheit des Erfahrungsbegriffes bei Heidegger. Hierzu werden zwei Schriften herangezogen: "Der Ursprung des Kunstwerkes" und "Wie wenn am Feiertage ...". In der ersten Schrift wird die Funktion des Kunstwerkes aufgezeigt, die darin besteht, das Wesen [...]

mehr

978-3-95650-118-0
Franco Elizondo
Theorie der Globalen Gerechtigkeit
Zwischen Anerkennung und Umverteilung
Ergon,  2015, 187 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-118-0
Sofort lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

Die Entwicklung neuer Technologien, die internationale Migration und andere Gegenwartserscheinungen lassen nationale Grenzen verschwimmen: Ehemals nationale Herausforderungen werden zu globalen Problemen. Damit müssen auch Überlegungen zur Gerechtigkeit in diesem neuen Rahmen angestellt werden. Die [...]

mehr

978-3-95650-082-4
Boros
Selbstständigkeit in der Abhängigkeit
Nicolai Hartmanns Freiheitslehre
Ergon,  2015, 224 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-082-4
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

Nicolai Hartmann, ein zu Unrecht in Vergessenheit geratener Ontologe aus dem 20. Jahrhundert, hat einen Weltentwurf hervorgebracht, in dessen Rahmen sich eine besonders vielseitige und zugleich einheitliche Konzeption der Freiheit findet. In den vergangenen Jahren hat die philosophische [...]

mehr

978-3-95650-006-0
Fabbianelli
Theodor Lipps
Schriften zur Psychologie und Erkenntnistheorie; 4 Bände: 1. Band (1874-1899) - 2. Band (1900-1902) - 3. Band (1902-1905) - 4. Band (1906-1914)
Ergon,  4 Bände, 2013, 2130 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-006-0
Vergriffen, kein Nachdruck
198,00 € inkl. MwSt.

Die vorliegende vierbändige Ausgabe versammelt die meisten Schriften, die Theodor Lipps zur "Psychologie" und "Erkenntnistheorie" publiziert hat. Darüber hinaus stellt sie dem Leser zum ersten Mal sieben bisher unedierte Texte zur Verfügung, die in Lipps' Nachlass der Universitätsbibliothek München [...]

mehr

978-3-89913-953-2
Guschwa
Dialektik und philosophische Geschichtserzählung beim späten Schelling
Ergon,  2012, 202 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89913-953-2
Sofort lieferbar
32,00 € inkl. MwSt.

Obwohl Schelling den Deutschen Idealismus mit begründet hat, gelangt er in den späten Jahren seines Philosophierens zu Einsichten, die bereits über den Deutschen Idealismus hinausweisen. Im Zentrum der Arbeit steht eine Auseinandersetzung mit Schellings Philosophie der Mythologie. Die mythologischen [...]

mehr

978-3-89913-904-4
Geboers
Rückkehr zur Erde
Grundriss einer 'Ökologie der Geschichte' im Ausgang von Schelling, Nietzsche und Heidegger
Ergon,  2012, 461 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89913-904-4
Vergriffen, kein Nachdruck
48,00 € inkl. MwSt.

Der Sinn einer ‚Ökologie der Geschichte' ergibt sich aus der Untersuchung der raumzeitlichen Dimension, in welcher Geschichte in der Moderne verortet wird. Der mathematische Vorstellungsraum bestimmt das moderne Denken der Geschichte wesentlich. Dies hat zur Folge, dass die Geschichte in der Moderne [...]

mehr

978-3-89913-818-4
Ferrer | Pedro
Schellings Philosophie der Freiheit
Studien zu den Philosophischen Untersuchungen über das Wesen der menschlichen Freiheit
Ergon,  2012, 316 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89913-818-4
Sofort lieferbar
42,00 € inkl. MwSt.

Der Band versammelt Beiträge von Forschern aus ganz Europa zu einem grundlegenden Text der klassischen deutschen Philosophie: F.W.J. Schellings "Philosophische Untersuchungen über das Wesen der menschlichen Freiheit" aus dem Jahr 1809. In seiner Schrift hatte Schelling einst das Problem der Freiheit [...]

mehr

978-3-89913-854-2
Renker
Markt und Gerechtigkeit
Untersuchungen zum Selbstverständnis des Bürgers im Ausgang von Rawls, Kant und Hegel
Ergon,  2012, 306 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89913-854-2
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Die Untersuchung analysiert das spannungsvolle Verhältnis von Marktwirtschaft und Gerechtigkeit und zeigt als Schlüssel zu dessen Verständnis das implizite Selbstverständnis der Bürger moderner Gesellschaften auf. Die Untersuchung beleuchtet dieses Selbstverständnis sowie das Verhältnis von Markt [...]

mehr

Kontakt-Button