978-3-7890-6803-4 (No image)
Berufsorientierung und Karriereplanung
Informationen und Tipps für junge Juristinnen
2000, 168 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-6803-4
Vergriffen, kein Nachdruck
14,90 € inkl. MwSt.

1993 nahm die Kommission "Berufsorientierung und Karriereplanung" des Deutschen Juristinnenbundes ihre Arbeit auf mit dem Ziel, Orientierungshilfen für junge Juristinnen bei Berufsplanung, -einstieg und -entwicklung zu erarbeiten.
Der als Band 3 der Schriftenreihe des Deutschen Juristinnenbundes [...]

mehr

978-3-7890-5611-6 (No image)
DT. JURISTINNENBUND E.V., JURISTINNEN IN DEUTSCHLAND DIE ZEIT VON 1900 BIS 1998 1.+ 2.AUFL. NICHT BEI NOMOS
3. Auflage 1998, 227 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-5611-6
Vergriffen, kein Nachdruck
19,50 € inkl. MwSt.

978-3-7890-7436-3 (No image)
Kreuzer
Frauen im Recht - Entwicklung und Perspektiven
2001, 207 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-7436-3
Sofort lieferbar
25,00 € inkl. MwSt.

Der Band enthält Vorträge der gleichlautenden Vortragsreihe aus dem Sommersemester 1999 an der Universität Konstanz. Neben einer Einführung in feministische Ansätze in der Rechtswissenschaft wird die Bedeutung von Netzwerken (Deutscher und Europäischer Juristinnenbund) und die Rolle der Anwältin für [...]

mehr

978-3-8329-0359-6 (No image)
Juristinnen in Deutschland
Die Zeit von 1900 bis 2003
4. Auflage 2003, 256 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0359-6
Vergriffen, kein Nachdruck
19,50 € inkl. MwSt.

Dass Frauen zum Studium der Rechtswissenschaften erstmalig 1900 in Baden, zur 1. juristischen Staatsprüfung erstmalig am 1. August 1912 in Bayern zugelassen wurden, wer weiß das heute noch? Erst mit Wirkung vom 1. Juli 1922 konnten Frauen die Befähigung zum Richteramt erwerben. Die Zulassung zu [...]

mehr

978-3-8487-3282-1
Misselwitz
Marie Luise Hilger
Zum Leben und Wirken einer Arbeitsrechtlerin im 20. Jahrhundert
2016, 789 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3282-1
Sofort lieferbar
158,00 € inkl. MwSt.

Marie Luise Hilger (1912-1996) gehörte zu den Pionierinnen der Bundesrichterschaft. Zugleich zählte sie zu den ersten habilitierten Juristinnen in Deutschland. Insbesondere ihre Erkenntnisse zur betrieblichen Altersvorsorge und zum Richterrecht sind heute noch in der Arbeitsrechtswissenschaft und [...]

mehr

Kontakt-Button