978-3-8487-6626-0
Agostini
Das Sanktionssystem zur haushaltspolitischen Disziplinierung der EU-Mitgliedstaaten
2020, 285 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6626-0
Sofort lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

Strengere Regeln führen zu vermehrten Umgehungsstrategien – dieses Fazit steht am Ende dieses Werkes. Die Autorin untersucht die Koordinierung der Wirtschaftspolitik nach Art. 121 und Art. 126 AEUV. Im Zentrum stehen hierbei das „Six-“ und „Two-Pack“ sowie der Fiskalvertrag, die den Stabilitäts- und [...]

mehr

978-3-8487-2902-9
Mileva
Souveränität im Spannungsverhältnis zwischen klassischem Konstitutionalismus und europäischem Integrationsprozess
Eine Untersuchung zur Entwicklung der bulgarischen Verfassungsordnung
2016, 666 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2902-9
Sofort lieferbar
149,00 € inkl. MwSt.

Das historisch gewachsene Souveränitätsprinzip der Verfassungsordnung Bulgariens wurde durch den neu geschaffenen verfassungsrechtlichen Rahmen für den EU-Beitritt modifiziert. Wie verfährt der bulgarische verfassungsändernde Gesetzgeber mit dem Spannungsverhältnis zwischen Souveränität und [...]

mehr

978-3-8487-2280-8
Freigang
EU-Demokratie- und Menschenrechtsförderung im auswärtigen Handeln nach dem Vertrag von Lissabon
2015, 505 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2280-8
Sofort lieferbar
119,00 € inkl. MwSt.

Der Vertag von Lissabon verankert Demokratie und Menschenrechte als Ziel der EU-Außenpolitik. Angesichts dessen stellt sich die Frage: Geht es um eine bloße Deklaration? Oder entsteht nach dem Vertrag von Lissabon auch eine Verpflichtung von ausreichender Rechtsqualität, um dieser Zielsetzung nicht [...]

mehr

978-3-8487-1962-4
Bauerschmidt | Fassbender | Müller | Siehr | Unseld
Konstitutionalisierung in Zeiten globaler Krisen
2015, 384 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1962-4
Sofort lieferbar
99,00 € inkl. MwSt.

Globale Krisen setzen nationale und völkerrechtliche konstitutionelle Errungenschaften unter Druck. Wie verändern sie die Rolle der Gerichte und von Politik bzw. Governance im und jenseits des Staates? Führen globale Krisen nur zu einer Erosion der konstitutionellen Idee oder können sie auch als [...]

mehr

978-3-8487-0462-0
Pernice | Schwarz
Europa in der Welt - Von der Finanzkrise zur Reform der Union
Forum Constitutionis Europae - Band 12
2013, 370 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0462-0
Sofort lieferbar
96,00 € inkl. MwSt.

Existentielle Veränderungen charakterisieren den Verlauf des europäischen Einigungsprozesses seit dem Inkrafttreten des Vertrags von Lissabon. Mit dem erfolgreichen Abschluss der längst überfälligen weitreichenden Reform der „Verfassung“ der Union geriet diese quasi zeitgleich mit der Schulden- und [...]

mehr

Kontakt-Button