978-3-8329-4796-5
Hausotter
Das Recht indigener Völker Lateinamerikas auf interne Selbstbestimmung
Eine rechtsvergleichende Studie der rechtlichen Ausgestaltung von indigenen Selbstbestimmungsrechten im Völkerrecht und in den Ländern Nicaragua, Ekuador, Mexiko, Guatemala und Bolivien VRÜ-Beiheft 23
2010, 246 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4796-5
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit untersucht vor dem Hintergrund zahlreicher Verfassungsänderungen in Mittel- und Südamerika in den 1990er Jahren und zu Beginn des 21. Jahrhunderts das Recht der indigenen Völker Lateinamerikas auf interne Selbstbestimmung. Zunächst erfolgt die völkerrechtliche Einordnung und Herleitung, [...]

mehr

978-3-8329-2124-8 (No image)
Kramer
Dezentralisierung in der Wasserversorgung in Peru, Bolivien und Ekuador
Ein Beitrag zur rechtsvergleichenden Methodik in der rechtswissenschaftlichen Entwicklungsforschung VRÜ, Beiheft 21
2006, 321 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2124-8
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Noch immer mangelt es weltweit 1,1 Milliarden Menschen an einem Zugang zu sauberem Trinkwasser. Verantwortlich sind meist strukturelle Defizite der nationalen Wassersektoren. Vor diesem Hintergrund richtet die vorliegende Untersuchung den Blick auf die rechtliche und institutionelle Ausgestaltung [...]

mehr

978-3-8329-5492-5
Parhisi
Frauen in der iranischen Verfassungsordnung
VRÜ, Beiheft 24
2010, 344 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5492-5
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

Das Wissen über Frauenrechte in Iran ist hierzulande oftmals von sehr allgemeinen und teilweise emotionalisierten Vorstellungen von der per se als unterdrückt geltenden muslimischen Frau geprägt. Das Buch nimmt eine kritische Bestandsaufnahme der rechtlichen Situation von Frauen in der iranischen [...]

mehr

978-3-8329-2627-4 (No image)
Dick
Offizieller Rechtspluralismus im Konkurrenzverhältnis unterschiedlich geregelter Geschlechterverhältnisse
Das Recht der Khasi im System der personalen Rechte (personal laws) Indiens. VRÜ-Beiheft 22
2007, 392 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2627-4
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

In Indien gibt es unterschiedliche Familien- und Erbrechte, die personal laws. Diese personalen Rechte gelten für religiös und ethnisch differenzierte Gruppen. Die Arbeit ordnet sie in der analytischen Rechtspluralismus- und der Demokratietheorie ein. Eine Analyse von Urteilen zum matrilinearen [...]

mehr

978-3-7890-1126-9 (No image)
Kunig | Benedek | Mahalu
Regional Protection of Human Rights by International Law: The Emerging African System
VRÜ, Beiheft 12
1985, 156 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-1126-9
Sofort lieferbar
17,00 € inkl. MwSt.

978-3-7890-7023-5 (No image)
The Right of Self-Determination of Peoples and its Application to Indigenous Peoples in the USA
The Mueller-Wilson Report
2000, 119 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-7023-5
Sofort lieferbar
25,00 € inkl. MwSt.

Große Nationen und ihre Ureinwohner – ein geschichtlich belastetes Konfliktverhältnis, das erst in jüngster Zeit in Bewegung gerät. In den USA gilt die Besonderheit, daß sich die dortigen Indianer nicht nur selbst als Völker verstehen, sondern traditionell in der Staatspraxis, gerade durch Abschluss [...]

mehr

978-3-7890-7689-3 (No image)
Zulassung und Rechtsschutz von Direktinvestitionen in den Entwicklungsländern unter Berücksichtigung Indiens
VRÜ, Beiheft 19
2002, 254 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-7689-3
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit befaßt sich mit der Zulassung und dem Rechtsschutz privater Direktinvestitionen in Entwicklungsländern.
Herausgestellt werden sowohl die Bedeutung von Rechtssicherheit und -klarheit für die Investitionsentscheidung als auch die einzelnen rechtlichen Instrumente und deren Zusammenwirken [...]

mehr

Kontakt-Button