978-3-8487-6521-8
Hugo | Möllers
Legal Certainty and Fundamental Rights
A Cross-Disciplinary Approach to Constitutional Principles in German and South African Law
2020, ca. 440 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-6521-8
Erscheint Dezember 2020 (vormerkbar)
114,00 € inkl. MwSt.

Dieses Werk enthält Forschungsergebnisse zu Fragestellungen hinsichtlich der Bedeutung von Rechtssicherheit und Grundrechten in verschiedenen Rechtsbereichen aus südafrikanischer und deutscher Perspektive, die in Zusammenarbeit der Universitäten Augsburg und Johannesburg entstanden sind.
Aktuelle [...]

mehr

978-3-8487-6604-8
Fechner
Regulierungsprinzip Effizienz
Maßstäbe und Grenzen einer effizienzorientierten Regulierung im Telekommunikations- und Energiesektor
2020, 518 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-6604-8
Sofort lieferbar
134,00 € inkl. MwSt.

Telekommunikations- und Energienetze sind die Lebensadern moderner Gesellschaften und zukunftsgerichteter Volkswirtschaften. Da es sich bei diesen Netzen um natürliche Monopole handelt, müssen sie staatlich reguliert werden. Diese Regulierung ist inzwischen zwar rechtlich detailliert ausgestaltet, [...]

mehr

978-3-8487-4951-5 (No image)
Hugo | Möllers
Legality and Limitation of Powers
Values, Principles and Regulations in Civil Law, Criminal Law, and Public Law
2019, 347 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-4951-5
Sofort lieferbar
92,00 € inkl. MwSt.

Dieses Werk enthält Forschungsergebnisse zu Fragestellungen bezüglich der Auswirkungen von Legalitätsmaximen und der Regulierung von Machtbefugnissen in verschiedenen Rechtsbereichen aus südafrikanischer und deutscher Perspektive, die in Zusammenarbeit der Universitäten Augsburg und Johannesburg [...]

mehr

978-3-8487-4745-0
Möllers | Li
The General Rules of Chinese Civil Law
History, Reform and Perspective
2018, 372 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-4745-0
Sofort lieferbar
99,00 € inkl. MwSt.

Um der gestiegenen wirtschaftlichen Bedeutung des Landes gerecht zu werden, beschloss der Nationale Volkskongress der Volksrepublik China, bis 2020 ein marktwirtschaftlich orientiertes Zivilgesetzbuch zu schaffen. Erster Schritt war der Erlass der General Rules of Civil Law im März 2017, eines neuen [...]

mehr

978-3-8487-4611-8
Hugo | Möllers
Transnational Impacts on Law: Perspectives from South Africa and Germany
2017, 549 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-4611-8
Sofort lieferbar
138,00 € inkl. MwSt.

Dieses Werk enthält die Forschungsergebnisse zu transnationalen, rechtlichen Fragestellungen aus südafrikanischer und deutscher Perspektive, die in Zusammenarbeit der Universität Augsburg mit der Universität Johannesburg im letzten Jahrzehnt entstanden sind.
Aktuelle Themen werden von [...]

mehr

978-3-8487-3215-9
Koch | Veh
Vor 70 Jahren - Stunde Null für die Justiz?
Die Augsburger Justiz und das NS-Unrecht
2017, 205 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-3215-9
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Der Band erinnert an den Neuanfang der Augsburger Justiz nach 1945. Die Justiz stand buchstäblich vor dem Nichts. Die Gerichtsgebäude waren durch Bombentreffer zerstört, unbelastete Richter waren kaum zu finden. Namhafte Autoren stellen den Neubeginn und den Umgang der Augsburger Justiz mit dem [...]

mehr

978-3-8487-3609-6
Ahammer
Der Grundrechtsverzicht als dogmatische Kategorie
2017, 252 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-3609-6
Sofort lieferbar
65,00 € inkl. MwSt.

Der Grundrechtsverzicht wird seit Langem in Literatur und Praxis diskutiert, ohne dass es bisher einen Konsens über seine Merkmale sowie seine dogmatische Einordnung und Zulässigkeit gibt. Die Untersuchung legt diese Problematik unter Berücksichtigung der verschiedenen Grundrechtsdimensionen dar. [...]

mehr

978-3-8487-3420-7
Maurer
Das Bewegliche System zur Konkretisierung der Sittenwidrigkeit bei § 826 BGB
2017, 342 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-3420-7
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

Das Werk setzt sich nachhaltig und grundlagenorientiert mit der Konkretisierung des Sittenbegriffs bei § 826 BGB auseinander. Der Autor schafft ein eigenständiges Bewegliches System zur Bestimmung der Sittenwidrigkeit für Fälle, in denen die Fallgruppenmethode an ihre Grenzen stößt. Dezidiert werden [...]

mehr

978-3-8487-2817-6
Miller
Der auf (Re-)Sozialisierung ausgerichtete Strafvollzug im Lichte der Verfassung
2016, 357 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-2817-6
Sofort lieferbar
92,00 € inkl. MwSt.

Ein auf (Re-)Sozialisierung ausgerichteter Strafvollzug ist am Besten geeignet, um die Gesellschaft und den Einzelnen vor weiteren Straftaten zu bewahren. Aus diesem Grunde widmet sich die Untersuchung dem verfassungsrechtlichen Rahmen eines auf (Re-)Sozialisierung ausgerichteten Strafvollzugs sowie [...]

mehr

978-3-8487-1614-2
Beckmann
Die Liberalisierung des innerstaatlichen Omnibusfernlinienverkehrs
Novellierungserfordernisse, ausgewählte Rechtsprobleme und Gestaltungsmöglichkeiten
2015, 469 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-1614-2
Sofort lieferbar
119,00 € inkl. MwSt.

Der Fernbusverkehr fristete bis zum Jahre 2013 ein Schattendasein. Diese Arbeit nimmt eine erste Untersuchung der rechtlichen Grundlagen einer Liberalisierung des innerstaatlichen Fernbusverkehrs vor. Das traditionell bahnschützende Gestattungsregime des Personenbeförderungsrechts wurde nicht nur [...]

mehr

978-3-8487-1464-3 (No image)
Prommer
Novellierungsbedarf im Parteienrecht
Eine Analyse unter besonderer Berücksichtigung der Privilegien politischer Parteien anhand ausgewählter Problemstellungen
2014, 485 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-1464-3
Sofort lieferbar
119,00 € inkl. MwSt.

Den politischen Parteien in Deutschland werden eine Vielzahl verschiedenartiger Privilegien zu Teil. Gleichzeitig sieht sich das Parteienrecht mit immer neuen Problemstellungen konfrontiert, die oftmals im Spannungsfeld zu den bestehenden Normen stehen.
Diese Arbeit untersucht, inwiefern angesichts [...]

mehr

978-3-8487-1178-9 (No image)
Dudeck | Kaspar | Lindemann
Verantwortung und Zurechnung im Spiegel von Strafrecht und Psychiatrie
2014, 232 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-1178-9
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Der „Fall Mollath“ hat die forensische Psychiatrie in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt und nachhaltig deutlich gemacht, welche rechtlichen, medizinischen und ethischen Probleme und Herausforderungen in diesem Bereich zu bewältigen sind. Sachgerechte Lösungen, die im Einklang mit [...]

mehr

978-3-8487-1094-2 (No image)
Beier
Zulässigkeit und Modalitäten von Verständigungen im Jugendstrafrecht
2014, 333 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-1094-2
Sofort lieferbar
86,00 € inkl. MwSt.

Verständigungen sind aus dem juristischen Alltag nicht mehr wegzudenken. Dies gilt auch für Strafverfahren gegen Jugendliche. Das Jugendstrafrecht entbehrt insofern jedoch einer gesetzlichen Grundlage. Hinzu kommt, dass die dort vorherrschende erzieherische Zielsetzung zu Kollisionen führen kann. In [...]

mehr

978-3-8487-0614-3
Hufen
Der Ausgleich verfassungsrechtlich geschützter Interessen bei der Ausgestaltung des Sonn- und Feiertagsschutzes
2014, 452 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-0614-3
Sofort lieferbar
109,00 € inkl. MwSt.

In der deutschen Rechtsordnung existieren zahlreiche Rechtsvorschriften zum Schutz der Sonn- und Feiertagsruhe. Vor dem Hintergrund der sich vollziehenden gesellschaftlichen Veränderungen, vor allem der voranschreitenden Säkularisierung einerseits und dem Zuwachs des nichtchristlichen [...]

mehr

978-3-8487-0587-0
Ott
Das Bereicherungsrecht im Draft Common Frame of Reference (DCFR) aus deutscher Sicht
2013, 302 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-0587-0
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit unternimmt eine erste umfassende Analyse der bislang wenig beachteten Modellregeln zum Bereicherungsrecht in Buch VII des Draft Common Frame of Reference (DCFR). Mittels Rechtsvergleichs mit dem deutschen Recht wird der Normkomplex „unjustified enrichment“ auf seine Regelungsqualität und [...]

mehr

978-3-8487-0165-0
Schellhase
Gesetzliche Rechte zur einseitigen Vertragsgestaltung
2013, 282 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-0165-0
Sofort lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

Mit dieser Arbeit wird auf ein Problem eingegangen, das die Praxis bei fast allen langfristigen Verträgen beschäftigt, nämlich die Anpassung an veränderte Umstände, und zwar auch jenseits von Preis- und Leistungsänderungen, also insbesondere bei den üblicherweise in AGB geregelten Fragen.
Der [...]

mehr

978-3-8487-0436-1
Koch | Rossi
Gerechtigkeitsfragen in Gesellschaft und Wirtschaft
40 Jahre Juristische Fakultät Augsburg
2013, 260 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-0436-1
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Seit ihrer Gründung im Jahre 1971 steht die Juristische Fakultät der Universität Augsburg für Praxisnähe und Internationalität. Der Band vereint die aus Anlass ihres 40-jährigen Gründungsjubiläums gehaltenen Vorträge. Die Beiträge, die auf ein Symposium und eine Ringvorlesung zurückgehen, [...]

mehr

978-3-8487-0157-5
Polly
Verbraucherprodukte im Sinne des neuen Produktsicherheitsgesetzes
Beseitigung von Rechtsunsicherheit im Produktsicherheits- und Verbraucherinformationsgesetz durch Konkretisierung des Begriffs
2013, 247 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-0157-5
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Dem Begriff „Verbraucherprodukte“ wird sowohl im neuen Produktsicherheitsgesetz (ProdSG) als auch im neuen Verbraucherinformationsgesetz (VIG) eine zentrale Rolle zuteil. Diese Arbeit leistet einen Beitrag zur Konkretisierung des Begriffs und somit zur Beseitigung von Rechtsunsicherheit. Im Fokus [...]

mehr

978-3-8329-7372-8
Daum
Das Rechtssubjekt Wohnungseigentümergemeinschaft
2012, 224 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-7372-8
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Mit der WEG-Reform hat der Gesetzgeber der Entdeckung der (Teil-)Rechtsfähigkeit der Wohnungseigentümergemeinschaft durch den BGH seinen Segen gegeben, aber eine Vielzahl von Fragen, die sich um diesen Neuling im Kreise der Rechtsträger ranken, offen gelassen. Die Studie bietet Antworten auf die [...]

mehr

978-3-8329-7723-8
Dewald
Die Anwendung des Unionsrechts auf den deutschen Tarifvertrag
2012, 276 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-7723-8
Sofort lieferbar
72,00 € inkl. MwSt.

Das Tarifrecht und das Unionsrecht sind Rechtsgebiete, die für das nationale Recht von erheblicher Bedeutung sind. So sind einerseits mehr als 70 Prozent der Arbeitsverhältnisse in Deutschland unmittelbar oder mittelbar über Bezugnahmeklauseln und Allgemeinverbindlicherklärungen von Tarifverträgen [...]

mehr

978-3-8329-7312-4
Wilhelm
Das revidierte abgabenrechtliche Kontenabrufverfahren und das Recht auf informationelle Selbstbestimmung
2012, 268 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-7312-4
Sofort lieferbar
72,00 € inkl. MwSt.

In der demokratischen Bürgerrepublik wird zunehmend die Tendenz sichtbar, dem Steuerbürger den Status eines „Steueruntertans“ zuzuweisen. Das Kontenabrufverfahren steht exemplarisch für diese Tendenz. Im Zuge der Unternehmensteuerreform wurde es im Wesentlichen durch die Abgeltungsteuer ersetzt, [...]

mehr

978-3-8329-7634-7
Rossi
Die Europäische Dienstleistungsrichtlinie und ihre Auswirkungen auf die Rechtsordnungen Italiens und Deutschlands
The European Services Directive - Impacts on the Italian and German Legal Orders
2012, 118 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-7634-7
Sofort lieferbar
29,00 € inkl. MwSt.

Das Ziel der Europäischen Dienstleistungsrichtlinie ist die Erleichterung des grenzüberschreitenden Dienstleistungsverkehrs. Als Hemmnisse für die grenzüberschreitende Erbringung von Dienstleistungen wurden bürokratische Anforderungen identifiziert, die infolge des Richtlinienerlasses abgebaut [...]

mehr

978-3-8329-7416-9
Drexler
Die richtlinienkonforme Interpretation in Deutschland und Frankreich
L'interprétation conforme aux directives de l'Union européenne en Allemagne et en France
2012, 337 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-7416-9
Sofort lieferbar
86,00 € inkl. MwSt.

Der Verfasser untersucht in einem ersten Schritt die verbindlichen Vorgaben des Europäischen Gerichtshofs zur richtlinienkonformen Interpretation und stellt diese im Zusammenhang mit der unmittelbaren Richtlinienwirkung und der Staatshaftung bei mangelhafter Richtlinienumsetzung dar.

In den [...]

mehr

978-3-8329-6901-1
Lammeyer
Konflikt zwischen Zession und dem vom Zedenten erwirkten Urteil
Schutz des Schuldners gegen die Gefahr der doppelten Inanspruchnahme
2012, 310 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-6901-1
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit untersucht umfassend die Thematik der Gefahr der doppelten Inanspruchnahme des Schuldners im Fall der verdeckten Abtretung vor, während und nach Rechtshängigkeit. Ausgangspunkt der Untersuchung ist dabei der in den Entscheidungen BGHZ 145, 352 und BGHZ 163, 59 statuierte Lösungsansatz des [...]

mehr

978-3-8329-6960-8
Mielke
Risiken der Vorsorge
Eine Untersuchung am Beispiel der Nanotechnologie
2011, 270 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-6960-8
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Wie können Rechtsanwender und -setzer bei Anwendung des Vorsorgeprinzips zu konkreten Handlungsanweisungen gelangen? Dem geht das Werk am Beispiel der Nanotechnologie nach. Für die Nanotechnologie können bislang nur sehr eingeschränkte Aussagen über Risiken und Potentiale getroffen werden. Um die [...]

mehr

978-3-8329-6554-9
Köppert
Alkoholverbotsverordnungen in der Rechtspraxis
Eine Untersuchung über die rechtliche Zulässigkeit gefahrenabwehrrechtlicher Verordnungen zur Einschränkung oder zum Verbot des Alkoholkonsums in der Öffentlichkeit unter besonderer Berücksichtigung des polizeilichen Gefahrenbegriffs
2011, 277 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-6554-9
Sofort lieferbar
72,00 € inkl. MwSt.

Der Autor beschäftigt sich umfassend mit der Möglichkeit, Verordnungen zum Verbot oder zur Beschränkung des Alkoholkonsums in der Öffentlichkeit zu erlassen. Die verschiedenen Varianten von Verordnungen werden zur Übersichtlichkeit in drei Kategorien eingeordnet. Ausgehend von den notwendigen [...]

mehr

978-3-8329-6484-9
Arndt
Sinn und Unsinn von Soft Law
Prolegomena zur Zukunft eines indeterminierten Paradigmas
2011, 256 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-6484-9
Sofort lieferbar
67,00 € inkl. MwSt.

Politik und Gesellschaft sind in zunehmendem Maße gezwungen, auf Krisen schnell zu reagieren. Gesetze sind hierfür oft zu schwerfällig und träge. So entstehen in zahlreichen Lebensbereichen Regelwerke, die nicht vom Parlament als typische Gesetze erlassen wurden. Häufig findet sich die diffuse [...]

mehr

978-3-8329-5990-6
Ringwald
Europäischer Vollstreckungstitel nach der EuVTVO und Rechtsbehelfe des Schuldners
2011, 252 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-5990-6
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Im Rahmen der justiziellen Zusammenarbeit in Zivilsachen hat sich die Europäische Union die Vollstreckungsfreizügigkeit gerichtlicher Entscheidungen zum Ziel gesetzt. Die Europäische Vollstreckungstitel-Verordnung VO (EG) Nr. 805/2004 gilt insoweit als Pilotprojekt. Sie schafft – beschränkt auf [...]

mehr

978-3-8329-5442-0
Schaer
Rechtssicherheit und Vertrauensschutz als Grenzen rückwirkender Rechtsprechung im europäischen Arbeitsrecht
2010, 237 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-5442-0
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Rechtssicherheit und Vertrauensschutz gewinnen im Mehrebenensystem der Europäischen Union zunehmende Bedeutung. Im Widerstreit zum europäischen Harmonisierungsanliegen steht das Vertrauen der Rechtsunterworfenen in die Kontinuität der bestehenden Rechtslage. Wird diese Rechtslage durch einen [...]

mehr

978-3-8329-5263-1
Singer
Rechtsklarheit und Dritte Gewalt
Zur Vorhersehbarkeit arbeitsteiliger Rechtserzeugung am Beispiel des Rechtsmittelrechts
2010, 322 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-5263-1
Sofort lieferbar
82,00 € inkl. MwSt.

Rechtsklarheit ist eine Grundvoraussetzung für einen freiheitlichen und demokratischen Rechtsstaat. Anlässlich der neueren Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts zum Klarheitsgebot untersucht das Buch die verfassungsrechtlichen Anforderungen an die Erkennbarkeit der Rechtslage und insbesondere [...]

mehr

978-3-8329-5194-8
Eisenhut
Europäische Rüstungskooperation
Zwischen Binnenmarkt und zwischenstaatlicher Zusammenarbeit
2010, 409 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-5194-8
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Der europäische Binnenmarkt erfasst heute fast alle Aspekte des wirtschaftlichen Lebens. Eine Sonderstellung nimmt jedoch die europäische Rüstungsindustrie ein, für die europäisches Wirtschaftsrecht bis heute de facto kaum eine Rolle spielt. Unter Berufung auf ihre Sicherheitsinteressen verwalten [...]

mehr

978-3-8329-5205-1
Schneider
Strafvollzug und Jugendstrafvollzug im Bayerischen Strafvollzugsgesetz
Eine Analyse ausgewählter Aspekte im Vergleich mit den Regelungen der anderen Bundesländer unter besonderer Berücksichtigung der Sozialtherapie
2010, 330 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-5205-1
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Sämtliche Bundesländer haben infolge der Föderalismusreform Jugendstrafvollzugsgesetze, manche wie Bayern auch Strafvollzugsgesetze erlassen. Mit besonderem Fokus auf das Bayerische Strafvollzugsgesetz befasst sich die vorliegende Abhandlung mit den wichtigsten Aspekten der Neuregelungen wie [...]

mehr

978-3-8329-5063-7
Kobor
Kooperative Amtsermittlung im Verwaltungsrecht
Mitwirkungspflichten und Informationshilfe im Lichte des verfassungsdirigierten Leitbildes des Untersuchungsgrundsatzes
2009, 473 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-5063-7
Sofort lieferbar
129,00 € inkl. MwSt.

Der Amtsermittlungsgrundsatz ist nach seinem verfassungsdirigierten Leitbild mit einer Kooperationsmaxime unterlegt. Diese ermöglicht bei der Aufklärung nationaler wie internationaler Sachverhalte durch die zuständigen Behörden neben der umfassenden Mitwirkung der Verfahrensbeteiligten auch eine [...]

mehr

978-3-8329-4913-6
Schulz
Die Berücksichtigung schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter Arbeitnehmer im Rahmen der Sozialauswahl
2009, 228 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-4913-6
Sofort lieferbar
62,00 € inkl. MwSt.

Die Autorin untersucht, wie schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Arbeitnehmer im Rahmen der Sozialauswahl zu berücksichtigen sind. Sie entwickelt einen Lösungsvorschlag, der sowohl den Arbeitnehmer- als auch den Arbeitgeberinteressen angemessen Rechnung trägt.
Nach einem kurzen historischen [...]

mehr

978-3-8329-4488-9
Steuer
Die Arbeitnehmerüberlassung als Mittel zur Förderung des Arbeitsmarktes in Deutschland
Besteht weiterer Reformbedarf zur Stärkung ihrer beschäftigungspolitischen Bedeutung?
2009, 415 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-4488-9
Sofort lieferbar
112,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeitnehmerüberlassung – meist als „Leiharbeit“ bezeichnet – steht seit Jahrzehnten in der rechtlichen und vor allem rechtspolitischen Diskussion. Gerade derzeit ist sie im Hinblick auf die eintretende Rezession und die kürzlich verabschiedete EG-Richtlinie aktuelles Thema. Die [...]

mehr

978-3-8329-4482-7
Bulla
Freiheit der Berufswahl
Verfassungs- und gemeinschaftsrechtliche Determinanten des Berufszugangs am Beispiel des Handwerksrechts
2009, 574 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-4482-7
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Die Meisterpflicht des deutschen Handwerksrechts höhlt die Freiheit der Berufswahl aus. An ihrem Beispiel untersucht die Arbeit die verfassungs- und gemeinschaftsrechtlichen Vorgaben für den Berufszugang. Jenseits der bisherigen Auslegung interpretiert der Autor die Berufswahlfreiheit des Art. 12 [...]

mehr

978-3-8329-3924-3
Pernfuß
Die Effizienz des Europäischen Mahnverfahrens
Eine kritische Untersuchung wesentlicher Verfahrensmerkmale
2009, 421 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-3924-3
Sofort lieferbar
114,00 € inkl. MwSt.

Das Werk ermöglicht dem Rechtsanwender eine fundierte und praxisorientierte Auseinandersetzung mit dem Europäischen Mahnverfahren (EuMVVO), das sich in grenzüberschreitenden Angelegenheiten in Kürze gegenüber nationalen Verfahren durchsetzen dürfte.
Ausgehend von definierten Effizienzkriterien, wie [...]

mehr

978-3-8329-4015-7
Unsöld
Die Testamentsvollstreckung an Aktien
2009, 163 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-4015-7
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Das Werk untersucht die Zulässigkeit der Testamentsvollstreckung an Aktien sowie die Machtbefugnisse des Testamentsvollstreckers für den praktisch bedeutsamen Fall, dass seiner Verwaltung Aktien unterstellt sind. Besondere Bedeutung kommt dabei der Frage zu, inwieweit der Testamentsvollstrecker ohne [...]

mehr

978-3-8329-3334-0 (No image)
Menzel
Entschließungsfreiheiten im Erbrecht und Drittinteressen
Eine Untersuchung über die Grenzen der Privatautonomie des Erben, des Vermächtnisnehmers und des Pflichtteilsberechtigten
2008, 308 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-3334-0
Sofort lieferbar
83,00 € inkl. MwSt.

Das Erbrecht lässt Erben, Vermächtnisnehmern und Pflichtteilsberechtigten grundsätzlich die Wahl, sich gegen die ihnen zugedachte bzw. zufallende Vermögensposition zu entscheiden. Der Autor untersucht, ob dieser Wahl im Hinblick auf beeinträchtigte Drittinteressen Grenzen gesetzt sind. Dabei [...]

mehr

978-3-8329-3084-4 (No image)
Funke
Grundprobleme der Zulassung besonders gefährlicher Stoffe in der REACH-Verordnung
2008, 262 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3084-4
Sofort lieferbar
71,00 € inkl. MwSt.

Dieses Werk untersucht die Zulassung der besonders gefährlichen Chemikalien in der REACH-Verordnung aus gemeinschafts- und umweltrechtlicher Sicht. Ausgehend von den naturwissenschaftlich-mathematischen Rahmenbedignungen für die Risikobewältigung in der Chemikalienregulierung wird die Tauglichkeit [...]

mehr

978-3-8329-3239-8 (No image)
Dötterl
Wann ist der Gläubiger für die Unmöglichkeit verantwortlich?
Zugleich eine Untersuchung des Verhältnisses zwischen Unmöglichkeit und Verzögerung der Leistung
2008, 181 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-3239-8
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Bei einer Unmöglichkeit der Leistung ist der Schuldner von seiner Leistungspflicht befreit. Im Gegenzug braucht der Gläubiger die Gegenleistung nicht (mehr) zu erbringen. Es gilt also der Grundsatz: Ohne Leistung keine Gegenleistung. Allerdings nicht ausnahmslos. So bleibt der Gläubiger zur Leistung [...]

mehr

978-3-8329-3161-2 (No image)
Lorenzmeier
Wasser als Ware
2008, 243 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-3161-2
Sofort lieferbar
65,00 € inkl. MwSt.

Wasser ist der Ursprung allen Lebens. In Zeiten des Klimawandels und der immer weiter fortschreitenden Globalisierung gehört der Handel mit der Ressource Frischwasser zu den aktuellen und drängenden Problemen auf internationaler, europäischer und deutscher Ebene.
Die vorliegende Untersuchung [...]

mehr

978-3-8329-2605-2 (No image)
Kempter
Der Einfluss des europäischen Rechts auf das polnische Zivilgesetzbuch
2007, 358 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-2605-2
Sofort lieferbar
96,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit zeigt nicht nur auf, inwieweit das polnische Zivilgesetzbuch in jüngster Zeit durch die europäischen Vorgaben modernisiert wurde. Das Buch stellt darüber hinaus die Geschichte der Entwicklung des polnischen Zivilrechts dar und bietet eine Einführung in das polnische Schuldrecht.
Die [...]

mehr

978-3-8329-1827-9 (No image)
Vorstandsdoppelmandate - Zulässigkeit und Pflichtenkollision
2006, 168 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-1827-9
Sofort lieferbar
45,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit beschäftigt sich mit Vorstandsdoppelmandaten, die in der Praxis, insbesondere bei konzernverbundenen Unternehmen weit verbreitet sind. Es werden die rechtliche Ausgestaltung sowie die Vor- und Nachteile von Vorstandsdoppelmandaten beleuchtet.
Die Untersuchung befasst sich weiterhin mit der [...]

mehr

978-3-8329-1793-7 (No image)
Überschießende Richtlinienumsetzung im Privatrecht
Zugleich ein Beitrag zur Dogmatik der Mindestharmonisierung, der richtlinienorientierten Auslegung und des Vorabentscheidungsverfahrens
2006, 268 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-1793-7
Sofort lieferbar
72,00 € inkl. MwSt.

Das Phänomen der überschießenden Umsetzung europäischer Richtlinien prägt zunehmend das Privatrecht wie auch das Bilanzrecht mit Auswirkungen im Steuerrecht.
Die Arbeit untersucht die Frage, wann genau eine überschießende Umsetzung vorliegt, namentlich im Fall einer Mindestharmonisierung. Ebenso [...]

mehr

978-3-8329-1582-7
Die Bandenmäßigkeit im Strafrecht
Eine Untersuchung zur Notwendigkeit und den rechtsstaatlichen Grenzen der Strafschärfung für die von Bandenmitgliedern begangene Straftat - erörtert am Tatbestand des Bandendiebstahls (§ 244 Abs. 1 Nr. 2 StGB)
2005, 227 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-1582-7
Sofort lieferbar
61,00 € inkl. MwSt.

Der Gesetzgeber erweiterte in jüngerer Zeit den Katalog der Tatbestände, welche die bandenmäßige Begehung als strafschärfendes Element enthalten. Schwierigkeiten bei der Auslegung der Begriffe »Bande« und »Mitwirkung« blieben jedoch – auch nach dem Rechtsprechungswandel. Mehr noch: Den aus dem [...]

mehr

978-3-8329-1533-9 (No image)
Art. 72 II GG: Eine berechenbare Kompetenzausübungsregel ?
2005, 305 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1533-9
Sofort lieferbar
83,00 € inkl. MwSt.

In der derzeitigen Grundsatzdebatte der föderalen Staatsstruktur Deutschlands spielt die Verteilung der Gesetzgebungskompetenzen zwischen Bund und Ländern eine entscheidende Rolle. Der Kompetenzausübungsregel des Art. 72 II GG in seiner seit 1994 geltenden Fassung kommt in der jüngsten [...]

mehr

978-3-8329-1466-0 (No image)
Die Billigkeit im Schadensrecht aus erfahrungswissenschaftlicher Sicht
2005, 362 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-1466-0
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Da der Gesetzgeber wesentliche Begriffe des Schadensrechts nicht definierte, entsprechen schadensrechtliche Urteile nicht immer dem Grundsatz der Billigkeit.

Der vorliegende Text zeigt, dass sich aus erfahrungswissenschaftlicher Sicht mehr Gerechtigkeit im schadensrechtlichen Einzelfall erzielen [...]

mehr

978-3-8329-1431-8 (No image)
Der nicht (ausdrücklich) geregelte gewillkürte Parteiwechsel im Zivilprozess
2005, 280 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-1431-8
Sofort lieferbar
76,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit begründet die alleinige Anwendung der Klageänderungsregeln auf den nicht ausdrücklich geregelten gewillkürten Parteiwechsel und folgt damit der strengen Klageänderungstheorie. Ausgangspunkt ist die Feststellung, dass ein prozessökonomisch sinnvoller Parteiwechsel zu einer vollumfänglichen [...]

mehr

978-3-8329-1424-0 (No image)
Rechtsschutz gegen grenzüberschreitende Umweltbeeinträchtigungen
2005, 255 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-1424-0
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Ein Deutscher kann vor den Verwaltungsgerichten der Mehrzahl der europäischen Staaten gegen ihn aus dem Ausland betreffende Umweltbeeinträchtigungen Klage erheben. Demgegenüber ist der ausländische Grenznachbar angesichts des streng auf Individualrechtsschutz ausgerichteten deutschen [...]

mehr

Kontakt-Button