978-3-8288-4344-8
Sporer
(Selbst-)Inszenierung von Autorinnen und Autoren im Internet am Beispiel von Autorenhomepages und Facebook-Fanseiten
Tectum,  2019, 266 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4344-8
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Das Internet bietet Autorinnen und Autoren viele Möglichkeiten, sich und ihr Werk kostengünstig in der Öffentlichkeit zu präsentieren und zu inszenieren. In den letzten Jahrzehnten haben sich soziale Netzwerke wie Facebook, MySpace oder Twitter sowie Weblogs im literarischen Feld zu wichtigen [...]

mehr

978-3-8288-4389-9
Peterjan
Lesbarkeit(en)
Rahmenbedingungen, Schnittstellen und Interpretationsräume mehrsinniger phantastischer Kinder- und Jugendliteratur am Beispiel von Walter Moers' Zamonien-Fiktion
Tectum,  2019, 440 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4389-9
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Diese Arbeit aus dem Gebiet der Kinder- und Jugendliteraturforschung untersucht die Rahmenbedingungen, Schnittstellen und Interpretationsräume mehrsinniger (also an breit gestreute Zielgruppen adressierter) Kinder- und Jugendliteratur. Exemplifiziert werden die erarbeiteten Thesen am Beispiel der [...]

mehr

978-3-8288-2974-9
Unterpertinger
"Doch ist nicht alles Erinnerung, was ich schreibe?"
Erinnern und Bewahren in den populären Autobiographien von Maria Gremel, Barbara Passrugger und Anna Wimschneider
Tectum,  2012, 164 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-2974-9
Sofort lieferbar
24,90 € inkl. MwSt.

Populäre Autobiographien erhalten zunehmend Aufmerksamkeit als Zeitzeugenberichte, sind jedoch bisher von der germanistischen Literaturwissenschaft weitgehend unbeachtet geblieben. Sonja Unterpertinger beschäftigt sich nun mit den lebensgeschichtlichen Aufzeichnungen von drei Frauen aus dem [...]

mehr

978-3-8288-3519-1
Nicklas
"Erinnern führt ins Innere"
Erinnerung und Identität bei Uwe Timm
Tectum,  2015, 336 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3519-1
Sofort lieferbar
29,95 € inkl. MwSt.

Welche Auswirkungen haben Erinnerungen auf unsere Identität? Wie beeinflusst die Identität die eigenen Erinnerungen, die im mündlichen und schriftlichen Erzählen weitergetragen werden? Und wie werden Erinnerungen zu literarischen Geschichten? Am Beispiel des deutschen Gegenwartsautors Uwe Timm [...]

mehr

978-3-8288-2844-5
Braito-Indra
"Jetzt ist schon wieder was passiert."
Intertextualität in den Brenner-Kriminalromanen von Wolf Haas
Tectum,  2012, 228 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-2844-5
Sofort lieferbar
24,90 € inkl. MwSt.

Intertextualität gilt nicht zuletzt seit der Postmoderne als prominenteste Form, um Querverweise auf literarische Vorbilder in neue Texte zu integrieren. Der österreichische Autor Wolf Haas schafft in den populären Brenner-Romanen eine völlig neue Art von intertextuellem Gewebe - ein wesentlicher [...]

mehr

978-3-8288-3704-1
Stiepel
"Prison-Paradise"?
Das Internat als Entwicklungsraum in deutschsprachigen Romanen nach 1968
Tectum,  2016, 251 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3704-1
Sofort lieferbar
24,95 € inkl. MwSt.

Internat: Hört oder liest man dieses Wort, assoziiert man entweder eine Gemeinschaft fröhlicher Schüler, es fallen einem „Hanni und Nanni“ und „Harry Potter“ ein. Oder man denkt an die kritischen Stimmen, die von Gewalt und Missbrauch sprechen. Anna Stiepel untersucht die Darstellung des Internats [...]

mehr

978-3-8288-3041-7
Gerstenbräun
a fiction is a fiction is fiction?
Metafiktionalität im Werk von Daniel Kehlmann
Tectum,  2012, 102 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3041-7
Sofort lieferbar
19,90 € inkl. MwSt.

Bücher erzählen uns Geschichten. Aber Bücher erzählen immer auch etwas über ihre Entstehungsgeschichte, über die Tradition, in der sie stehen, sie teilen uns etwas über andere Bücher und unsere eigenen Lesegewohnheiten mit. Die Möglichkeiten des Erzählens über das Erzählen sind vielfältig und die [...]

mehr

978-3-8288-3353-1
Völker
Das Buch für die Massen
Taschenbücher und ihre Verlage
Tectum,  2014, 468 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3353-1
Sofort lieferbar
29,95 € inkl. MwSt.

Das Taschenbuch – „die populärste Form eines Buches“ (Rolf Heyne). Der Siegeszug des Massenmediums dauert schon über 60 Jahre an, doch welche Eigenschaften machen es so erfolgreich? Wie gliedert es sich ein in den Literaturbetrieb und was hat sich getan von den (inter)nationalen Vorläufern bis [...]

mehr

978-3-8288-3205-3
Müller
Einmal Phantásien und zurück
Michael Endes Unendliche Geschichte - Hintergründe, literarische Einflüsse und Realitätsbezüge
Tectum,  2013, 222 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3205-3
Sofort lieferbar
24,95 € inkl. MwSt.

Die unendliche Geschichte gilt als eines der populärsten Bücher der letzten Jahrzehnte. Von der zeitgenössischen Kritik wurde das Werk jedoch auch mit einiger Skepsis betrachtet. Dass es sich um mehr handelt als um einen gut gemachten Fantasy-Roman für Kinder, zeigt Linda Müller in diesem Buch. Die [...]

mehr

978-3-8288-3250-3
Larch
Ich, zerfasert.
Postmoderne Pop-Identitäten in Christian Krachts Roman Faserland
Tectum,  2013, 160 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3250-3
Sofort lieferbar
24,95 € inkl. MwSt.

Die Zeit, in der wir leben, ist von einer nie da gewesenen Vielfalt geprägt, in der das Individuum unzählige verschiedene Möglichkeiten hat, sich seine ganz eigene Existenz zu gestalten. Identität ist zu einer Entscheidung geworden, die man bewusst treffen kann, ja muss. Daher rückt auch in der [...]

mehr

978-3-8288-2843-8
Mader
Metafiktionale Elemente in Walter Moers' Zamonien-Romanen
Tectum,  2012, 184 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-2843-8
Sofort lieferbar
24,90 € inkl. MwSt.

Sowohl die gängige literarische Praxis der Metafiktion als auch die zamonische Romanreihe von Walter Moers sind bisher nur selten in den Fokus der germanistischen Literaturwissenschaft gerückt. Eine Verbindung der beiden Fragestellungen liegt bei diesem Autor auf der Hand, man denke nur an die [...]

mehr

978-3-8288-3042-4
Pfennig
Parallelwelten
Raumkonzepte in der fantastischen Kinder- und Jugendliteratur der Gegenwart
Tectum,  2012, 282 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3042-4
Sofort lieferbar
24,90 € inkl. MwSt.

Kinder- und Jugendliteratur (KJL) ist und bleibt ein Stiefkind der Literaturwissenschaft, obwohl sie ca. 15 Prozent der Buchproduktion ausmacht und für die Entwicklung der Kinder und Jugendlichen – und damit auch der ganzen Gesellschaft – eine wichtige Rolle spielt. Die Autorin zeigt den Wandel und [...]

mehr

978-3-8288-3593-1
Führ
Thomas Hettches "Pfaueninsel"
Erinnerung als Verknüpfung von Zeiten und Räumen
Tectum,  2015, 99 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3593-1
Sofort lieferbar
24,95 € inkl. MwSt.

Was bleibt von Zeiten und Personen, die längst der Vergangenheit angehören? Es sind die Erinnerungen. Antonia Führ ordnet Thomas Hettches „Pfaueninsel“ in den aktuellen Erinnerungs- und Gedächtnisdiskurs ein und fragt, wie Erinnerungen Zeiten und Räume verknüpfen können. Weshalb sind die [...]

mehr

978-3-8288-3669-3
Braun
W. G. Sebalds "Austerlitz" als Erinnerungsroman
Tectum,  2015, 173 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3669-3
Sofort lieferbar
24,95 € inkl. MwSt.

Wie kann die Erinnerung an den Nationalsozialismus bewahrt werden – an der Schwelle des Verlusts der letzten Zeitzeugen? Die Überführung ins kulturelle Gedächtnis bedarf der aktiven Selektion und Steuerung und unterliegt der Verantwortung einer Gesellschaft, denn was nicht in bleibende Formen der [...]

mehr

Kontakt-Button