978-3-8329-1491-2 (No image)
Schmidt-Bleker
Legislative Defizite im Schulrecht der preußischen konstitutionellen Monarchie
Eine rechtshistorische Untersuchung zum Vorbehalt des Gesetzes im preußischen Schulrecht
2005, 152 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1491-2
Vergriffen, kein Nachdruck
34,00 € inkl. MwSt.

Die Geschichte des Schulrechts ist geprägt durch die Vorherrschaft exekutiver Regelungen. Bereits im konstitutionellen Preußen wurde das Schulwesen als »Insel des Absolutismus« etabliert, indem eine Mitwirkung der Kammern an der Gestaltung des Schulwesens verhindert wurde. Ihr Inseldasein hat die [...]

mehr

978-3-8487-3278-4
Laagland
Lehren, Forschen, Recht sprechen
Die Spruchpraxis als Teil des Berufsalltags an der juristischen Fakultät zu Bonn im 19. Jahrhundert
2016, 292 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-3278-4
Sofort lieferbar
84,00 € inkl. MwSt.

Erstmals erforscht die Arbeit die Tätigkeit des Bonner Spruchkollegiums im 19. Jahrhundert. Während verschiedene Spruchkollegien bereits Gegenstand rechtshistorischer Forschung waren, blieb dieser spezielle Teil der Fakultätsgeschichte bislang unbeachtet. Mithilfe neu entdeckter Bestände aus dem [...]

mehr

978-3-8329-3934-2
Schmoeckel
Psychologie als Argument in der juristischen Literatur des Kaiserreichs
2009, 256 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3934-2
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Wie die aktuelle Diskussion über Konsequenzen neuer Erkenntnisse zur Willensfreiheit für das Strafrecht zeigt, kommt kaum eine Rechtswissenschaft ohne eine Vorstellung von der menschlichen Psyche aus.
Dies gilt in ähnlicher Weise bereits für die Rechtswissenschaft des Zweiten deutschen Kaiserreichs. [...]

mehr

978-3-8487-2901-2
Schadow
Rechtswissenschaft und praktische Bedürfnisse
Johann Christian Hasse (1779-1830)
2016, 247 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2901-2
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Die Dissertation beschäftigt sich mit Leben und Werk des Rechtswissenschaftlers Johann Christian Hasse (24.06.1779 – 18.11.1830). Er war der Herausgeber bedeutender Monographien zum Recht der Culpa oder zum ehelichen Güterrecht. Gemeinsam mit anderen Rechtswissenschaftlern gab er das „Rheinische [...]

mehr

978-3-8329-3212-1 (No image)
Maetschke
Ursprünge der Zwangskartellgesetzgebung
Der Entwurf eines Gesetzes über den Absatz von Kalisalzen vom 12. Dezember 1909
2008, 275 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3212-1
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Im Juli des Jahres 1909 brach das Kartell in der Kaliindustrie auseinander. Der preußische Entwurf eines Gesetzes über den Absatz von Kalisalzen vom 12. Dezember 1909 sah als direkte Reaktion hierauf erstmals den Zusammenschluss von Unternehmen in einem Zwangskartell vor. Nach diesem Vorbild wurde [...]

mehr

Kontakt-Button