978-3-8487-4317-9
Burshille
Öffentliche Beschaffung durch Planungswettbewerbe
Eine Untersuchung der Vorgaben des Kartellvergaberechts für die Durchführung von Planungswettbewerben unter besonderer Berücksichtigung der "Richtlinie für Planungswettbewerbe"
2018, 290 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4317-9
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Planungswettbewerbe sind ein weithin gelobtes Instrument bei der Beschaffung geistig-schöpferischer Dienstleistungen. Dessen ungeachtet hat die Vergaberechtswissenschaft dieses Verfahren bisher vernachlässigt. Hier setzt die Arbeit an und liefert eine umfassende Analyse. Die verfahrensrechtlichen [...]

mehr

978-3-8487-4767-2
Yan
Rechtsschutz im chinesischen und deutschen Vergaberecht
Funktionaler Vergleich und mögliche Reformansätze
2018, 330 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4767-2
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

Der Autor widmet sich mit dem „Rechtsschutz“ einem Thema, das bei der Entwicklung von Vergaberechtssystemen weltweit eine Schlüsselrolle einnimmt. Die Untersuchung dürfte insbesondere in der unternehmerischen Praxis, aber auch auf den mit vergaberechtlichen Fragestellungen befassten politischen [...]

mehr

978-3-8487-4423-7
Saager
Der Verwaltungsakt als Handlungsform der Auftrags- und Konzessionsvergabe
2017, 267 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4423-7
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Der Verwaltung stehen zur Bewältigung ihrer Aufgaben verschiedene Handlungsformen zur Verfügung. Auf dem Gebiet der Beschaffung hängt nach dem ausdrücklichen Wortlaut des § 103 Abs. 1 GWB die Anwendbarkeit des Vergaberechts von dem Vorliegen eines „entgeltlichen Vertrages“ ab. Die Studie untersucht, [...]

mehr

978-3-8487-3241-8
Friton
Die Festlegung und Erfüllung von Eignungsparametern nach den EU-Vergaberichtlinien und die Umsetzung im GWB-Vergaberecht
2016, 602 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3241-8
Sofort lieferbar
149,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit untersucht die – trotz erheblicher praktischer Bedeutung von der Wissenschaft bislang wenig beachtete – Eignungsprüfung in Vergabeverfahren. In Zeiten von verschleppten Großprojekten mit ausufernden Kosten und zahlreichen Betrugs- und Korruptionsskandalen stellt sich für die öffentliche [...]

mehr

978-3-8487-2481-9
Shirvani
Optimierung des Rechtsschutzes im Vergaberecht
2016, 459 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2481-9
Sofort lieferbar
119,00 € inkl. MwSt.

Das deutsche Rechtsschutzsystem im Vergaberecht ist noch relativ jung, dynamisch und bleibt speziell. Es versucht den Bieterrechtsschutz mit dem Interesse des Auftraggebers an einer zügigen Beschaffung zu vereinbaren. 16 Jahre nach der Einführung subjektiver Rechte und des hieraus resultierenden [...]

mehr

978-3-8487-1796-5
Eckebrecht
Auftragsvergaben extraterritorialer Einrichtungen
Eine kollisionsrechtliche Untersuchung der Rechtsverhältnisse oberhalb der EU-Schwellenwerte
2015, 407 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1796-5
Sofort lieferbar
99,00 € inkl. MwSt.

Das Recht welchen Staates ist anwendbar, wenn für oder durch extraterritoriale Einrichtungen (z.B. deutsche Botschaften) Leistungen beschafft werden müssen? Mit anderen Worten, wie weit reicht der Arm des europäischen bzw. deutschen Vergaberechts? Diesem Thema haben sich bislang weder Literatur noch [...]

mehr

978-3-8487-1162-8 (No image)
Ricken
Beurteilungsspielräume und Ermessen im Vergaberecht
Zur Dogmatik der Entscheidungsspielräume öffentlicher Auftraggeber
2014, 361 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1162-8
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

Die Studie untersucht Bestehen und Nachprüfung von Entscheidungsspielräumen im GWB-Vergaberecht. Diese stehen in einem Spannungsverhältnis zwischen einer den Gedanken der Flexibilität und Wirtschaftlichkeit dienenden Gestaltungsfreiheit und der Bindung an Gesetz und Recht bei der wirtschaftlich [...]

mehr

978-3-8487-0237-4 (No image)
Schäffer
Die Vergabe von ÖPNV-Dienstleistungen in Deutschland und Europa
Eine Untersuchung der allgemeinen und sektorspezifischen Vergaberegelungen unter besonderer Berücksichtigung völkerrechtlicher Vorgaben
2014, 240 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0237-4
Sofort lieferbar
62,00 € inkl. MwSt.

Das Werk gibt einen umfassenden Überblick über die vielschichtigen allgemeinen und verkehrssektorenspezifischen Vorschriften, die die Vergabe von straßengebundenen ÖPNV-Dienstleistungen in Deutschland und Europa bestimmen. Dabei wird in besonderem Maße der Frage nachgegangen, welche Besonderheiten [...]

mehr

978-3-8487-0067-7
Koch
Flexibilisierungspotenziale im Vergabeverfahren
Nachverhandlungen und Nebenangebote
2013, 376 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0067-7
Sofort lieferbar
82,00 € inkl. MwSt.

Das Vergaberecht lässt sich von der politischen Agenda nicht mehr streichen. Auf allen Ebenen stellt sich immer wieder die Frage nach Flexibilisierungs- und Modernisierungsmöglichkeiten. Vor dem Hintergrund der langjährigen und bislang weitgehend unbefriedigenden Bestrebungen, das Vergaberecht [...]

mehr

978-3-8329-7366-7
Oehme
Die Vergabe von Aufträgen als öffentlich-rechtliches Handlungsinstrument in Deutschland und Frankreich
Rechtsvergleichende Untersuchung der Entwicklung und rechtlichen Qualifikation des Vergabewesens und der öffentlichen Beschaffungsverträge im Gemeinsamen Binnenmarkt
2013, 474 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7366-7
Sofort lieferbar
119,00 € inkl. MwSt.

Die Dogmatik des deutschen Rechts der öffentlichen Auftragsvergabe ist von den Prämissen geprägt, die öffentliche Hand beschaffe Waren und Dienstleistungen wie ein Privater und handele privatrechtlich. Abweichend hiervon kommt der Autor zu dem Ergebnis, dass Beschaffungsverträge und das [...]

mehr

Kontakt-Button