978-3-8329-7784-9
Wimmer
Zuverlässigkeit im Vergaberecht
Verfahrensausschluss, Registereintrag und Selbstreinigung
2012, 223 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7784-9
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Unzuverlässigen Wirtschaftsteilnehmern droht bei der Vergabe öffentlicher Aufträge der Verfahrensausschluss. Zudem können sie in behördliche Vergaberegister aufgenommen werden, was ihre Teilnahme an zukünftigen Ausschreibungen gefährden oder sogar verhindern kann. In dieser Arbeit wird untersucht, [...]

mehr

978-3-8329-7799-3
Westen
Das Vergaberecht als Mittel der Korruptionsbekämpfung in den Entwicklungsländern Subsahara-Afrikas am Beispiel Kenia
2012, 282 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7799-3
Sofort lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

Der Autor untersucht die Möglichkeiten und Grenzen, mit Hilfe eines funktionierenden Vergaberechtssystems in Entwicklungsländern Korruption zu vermeiden bzw. zu bekämpfen. Dabei wird – insoweit erstmalig in Deutschland – die Bedeutung des Vergaberechts als Instrument der Entwicklungspolitik [...]

mehr

978-3-8329-7510-4
Gentsch
Staatliche Beschaffung und Korruptionsprävention
Mit einem Vorschlag für eine europäische Regelung zur Berücksichtigung von Compliance-Maßnahmen auf Bieterseite
2012, 246 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7510-4
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Korruptionsbekämpfung im Vergaberecht kann sowohl auf Seiten der öffentlichen Auftraggeber als auch auf Seiten der der am Vergabeverfahren teilnehmenden Unternehmen stattfinden. Während den Vergabestellen verschiedene Instrumente, wie beispielsweise der Vergabeausschluss, zur Verfügung stehen, um [...]

mehr

978-3-8329-7426-8
Ritzenhoff
Das Beihilfe- und Vergaberecht in der Krise
Maßnahmen zur Überwindung der Finanzmarkt- und Wirtschaftskrise
2012, 245 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7426-8
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Die Wirtschafts- und Finanzmarktkrise stellte das deutsche und europäische Recht in vielerlei Hinsicht vor neue Herausforderungen: Banken mussten innerhalb kürzester Zeit mit staatlichen Beihilfen vor der Insolvenz gerettet werden. Viele europäische Staaten entschieden sich, ihre Volkswirtschaften [...]

mehr

978-3-8329-6148-0
Kern
Arzneimittelbeschaffung durch die gesetzlichen Krankenkassen
Eine kartellvergaberechtliche Analyse
2012, 495 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6148-0
Sofort lieferbar
129,00 € inkl. MwSt.

Im Bereich der Leistungsbeschaffung stellt das Vergaberecht gesetzliche Krankenkassen, pharmazeutische Unternehmen, die Vergabenachprüfungsinstanzen sowie die Anwaltschaft vor neue Herausforderungen. Am Beispiel der Beschaffung von Arzneimitteln analysiert der Autor Reichweite und Bedeutung des [...]

mehr

978-3-8329-7041-3
Schleissing
Möglichkeiten und Grenzen vergaberechtlicher In-House-Geschäfte
Unter Berücksichtigung der Ausgestaltungsmöglichkeiten kommunaler Konzernstrukturen
2012, 330 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7041-3
Sofort lieferbar
86,00 € inkl. MwSt.

Die In-House-Rechtsprechung gestattet die Vergabe von Aufträgen ohne Durchführung eines Ausschreibungsverfahrens. In den letzten Jahren hat der Europäische Gerichtshof seine Rechtsprechung zum In-House-Geschäft in mehreren Entscheidungen präzisiert.

Der Autor entwickelt unter Berücksichtigung der [...]

mehr

978-3-8329-7112-0
Spilok
Die Anwendbarkeit des Kartellvergaberechts auf Beleihungskonstellationen
2012, 202 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7112-0
Sofort lieferbar
52,00 € inkl. MwSt.

Die Beleihung Privater mit der Wahrnehmung staatlicher Zuständigkeiten erfreut sich als eine der Optionen zur Einschaltung Privater in die Wahrnehmung öffentlicher Aufgaben einiger Beliebtheit. Da sie dazu dienen kann, eine von öffentlichen Auftraggebern nachgefragte Leistung durch Private erbringen [...]

mehr

978-3-8329-6853-3
Ehlers
Die Haftung von Verwaltungsratsmitgliedern öffentlich-rechtlicher Anstalten gegenüber der Anstalt und Außenstehenden
2012, 216 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6853-3
Sofort lieferbar
56,00 € inkl. MwSt.

Das Werk setzt sich ausführlich mit der persönlichen Haftung von Verwaltungsratsmitgliedern öffentlich-rechtlicher Anstalten (z.B. Landesbanken) gegenüber der Anstalt selbst sowie gegenüber Außenstehenden auseinander. Dazu werden zunächst die bestehenden Haftungsvorschriften in einzelnen [...]

mehr

978-3-8329-6842-7
Leibohm
Einstweiliger Rechtsschutz im Vergabeverfahren unterhalb der Schwellenwerte in Deutschland und Frankreich
2012, 273 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6842-7
Sofort lieferbar
72,00 € inkl. MwSt.

Das Werk behandelt das kontrovers diskutierte Problem des Rechtsschutzes im Vergabeverfahren unterhalb der Schwellenwerte, eingeschränkt auf den in der Praxis regelmäßig einzig relevanten einstweiligen Rechtsschutz, aus rechtsvergleichender Perspektive. Unter Heranziehung der aus dem französischen [...]

mehr

978-3-8329-6723-9
Puhl
Grundfragen des kartellvergaberechtlichen Auftraggeberbegriffs
Am Beispiel der Studentenwerke Baden-Württembergs
2012, 251 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6723-9
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Der schwierige Begriff des „öffentlichen Auftraggebers“ entscheidet über den personellen Anwendungsbereich des Kartellvergaberechts. Streitig sind v.a. die Kriterien der erforderlichen „Staatsnähe“ für Organisationen im Grenzbereich zwischen Staat und Gesellschaft: Wie ist die [...]

mehr

Kontakt-Button