978-3-8487-4440-4
Wolf
Die Fluchtprognose im Untersuchungshaftrecht
Eine empirische Untersuchung der Fluchtgefahr nach § 112 Abs. 2 Nr. 2 StPO
2017, 443 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4440-4
Sofort lieferbar
99,00 € inkl. MwSt.

Das Werk stellt die erste umfassende empirische Untersuchung des zentralen Untersuchungshaftgrundes der Fluchtgefahr dar. Aus Kriminologie, Strafprozess- und Verfassungsrecht wird hergeleitet, wie sich die Fluchtgefahrentscheidung des Richters theoretisch und praktisch zusammensetzen sollte. Anhand [...]

mehr

978-3-8487-4621-7
Kim
Rechtsphilosophie und Strafrecht in Deutschland und Korea
2017, 252 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4621-7
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Der Titel dieses Buches erweckt den Eindruck, als ob es sich hier um rechtsvergleichende Arbeiten handele. Aber im Vordergrund steht eher das rein rechtstheoretische Erkenntnisinteresse. Unter diesem Gesichtspunkt lassen sich die hier vorgelegten Arbeiten – sechs rechtsphilosophische und sechs [...]

mehr

978-3-8487-4418-3
Schlack
Der Betrug als Vermögensverschiebungsdelikt
Untersuchungen zur Absicht rechtswidriger Bereicherung beim Betrugstatbestand
2017, 226 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4418-3
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Aus dem Erfordernis, dass der Täter in Bereicherungsabsicht agiert, wird die Natur des Betruges als Vermögensverschiebungsdelikt behauptet. Ziel dieser Studie ist, neben der Erforschung des Merkmals der Bereicherungsabsicht, die Gestaltung des Betrugstatbestandes als Vermögensverschiebungsdelikt zu [...]

mehr

978-3-8487-4013-0
Tzouma
Die Strafbarkeit des "faktischen Organs" im Unternehmensstrafrecht de lege lata et ferenda
Zugleich ein Beitrag zur Lehre vom Garantensonderdelikt
2017, 274 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4013-0
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Die Strafbarkeit des faktischen GmbH-Geschäftsführers wird in der gerichtlichen Praxis längst anerkannt. Die Arbeit setzt sich mit dieser Rechtsprechung und dem ihr zustimmenden Schrifttum kritisch auseinander. Ausgehend von einer vergleichenden Betrachtung des faktischen Organs im Straf- und [...]

mehr

978-3-8487-3986-8
Mengler
Die lückenhafte Beweiswürdigung im tatgerichtlichen Urteil
Eine Untersuchung zum System der Beweiswürdigungsfehler
2017, 191 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3986-8
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Die Beweiswürdigung gilt traditionell als „Domäne des Tatrichters“. Inzwischen untersuchen die Revisionsgerichte tatgerichtliche Urteile allerdings verstärkt auf sogenannte Beweiswürdigungsfehler. Besonders häufig wird hierbei „Lückenhaftigkeit“ moniert. Die Konturen dieses Fehlertyps sind jedoch [...]

mehr

978-3-8487-4289-9
Spohn
Zehn Jahre Anti-Stalking-Gesetz
Ein Resümee mit Blick auf die Reform durch das Gesetz zur Verbesserung des Schutzes gegen Nachstellungen
2017, 262 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4289-9
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Die Autorin beleuchtet die psychologischen und soziologischen Aspekte des Phänomens Stalking und stellt die Entwicklung der Rechtslage in Deutschland in Bezug auf die Strafbarkeit von Stalking unter Berücksichtigung eines Zeitfensters dar, dass von den 90er Jahren des vorigen Jahrhunderts bis in das [...]

mehr

978-3-8487-3523-5
Bautista Pizarro
Das erlaubte Vertrauen im Strafrecht
Studie zu dogmatischer Funktion und Grundlegung des Vertrauensgrundsatzes im Strafrecht
2017, 297 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3523-5
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Unerlaubtes Verhalten wird nach dem Vertrauensgrundsatz bestimmt, wenn der Handelnde für die Kompensierung fremden Fehlverhaltens zuständig ist. Die Anwendung des Prinzips ist deshalb in solchen Lebensbereichen von maßgeblicher Bedeutung, in denen sich der Akteur in ständigem Kontakt mit anderen [...]

mehr

978-3-8487-4093-2
Lenz
Die Jugendschutztatbestände im Sexualstrafrecht
Das sexuelle Selbstbestimmungsrecht Jugendlicher und paternalistische Intentionen
2017, 411 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4093-2
Sofort lieferbar
99,00 € inkl. MwSt.

Im Sexualstrafrecht lassen sich zwei große Schutzanliegen ausmachen, die auf den ersten Blick gegenläufig erscheinen: Auf der einen Seite steht der Schutz der positiven sexuellen Selbstbestimmung, d.h. die Freiheit, selbst zu entscheiden, wann, wo und mit wem sexuelle Kontakte stattfinden. Auf der [...]

mehr

978-3-8487-3533-4
Peters
Korruption in Volksvertretungen
Eine Untersuchung zu ihrer strafrechtlichen Bekämpfung unter besonderer Berücksichtigung des § 108e StGB
2017, 769 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-3533-4
Sofort lieferbar
129,00 € inkl. MwSt.

Das Werk liefert die erste vertiefte Analyse des 2014 in Kraft getretenen Straftatbestands der Bestechung und Bestechlichkeit von Mandatsträgern in § 108e StGB und die erste umfassende Darstellung und Aufarbeitung der Probleme, die mit der Korruption in Volksvertretungen verbunden sind. Neben der [...]

mehr

978-3-8487-3950-9
Schlöter
Bekämpfung des Dopings im professionellen Sport mithilfe des Strafrechts
Zur Notwendigkeit eines Anti-Doping-Tatbestandes
2017, 361 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3950-9
Sofort lieferbar
94,00 € inkl. MwSt.

Vor dem Hintergrund der jüngsten Doping-Skandale und der zunehmenden wirtschaftlichen Bedeutung des Sports untersucht die Arbeit die Möglichkeiten des Strafrechts, zur Bekämpfung der Problematik des Dopings im professionellen Sport beizutragen.
Dies geschieht im ersten Teil der Arbeit durch eine [...]

mehr

Kontakt-Button