2364-1355
RPhZ - Rechtsphilosophie
Zeitschrift für die Grundlagen des Rechts
Academia,  7. Jahrgang 2020
ISSN 2364-1355
Sofort lieferbar

In Zeiten, in denen die Gesetzgebung immer hektischer auf Einzelfälle reagiert und die Rechtsordnung als Ganzes aus den Augen verliert, in denen die sogenannten ‚Grundlagenfächer‘ gern in Sonntagsreden beschworen, aber in der universitären Ausbildung immer mehr marginalisiert werden, ist die [...]

mehr

978-3-89665-771-8
Heinrichs
Sprung aus dem Teufelskreis
Sozialethische Wirtschaftstheorie, Band I
Academia,  Aktualisierte Neuauflage, 2005, 390 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89665-771-8
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Die Welt des sich derzeit offensichtlich zu Tode siegenden Kapitalismus lebt in vielen Teufelskreisen. Innerhalb der Wirtschaft etwa die Schuldenfalle. Die wird für viele durch den Sozialabbau – der mit „Reformen“ getarnt wird - nur noch unentrinnbarer. Die Alternative zur so genannten „freien“ [...]

mehr

978-3-89665-862-3
Kirschner
Subversiver Messianismus
Interdisziplinäre Agamben-Lektüren
Academia,  2020, 370 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-89665-862-3
E-Book Download
74,00 € inkl. MwSt.

Dieselbe Welt – und doch alles anders. Dies könnte eine knappe Formel für das sein, was der italienische Philosoph Giorgio Agamben in seinen Studien freizulegen sucht: Kategorien eines neuen Denkens, eines anderen Gebrauchs und einer Lebens-Form, in denen das natürliche Leben nicht vom sozialen [...]

mehr

978-3-89665-861-6
Kirschner
Subversiver Messianismus
Interdisziplinäre Agamben-Lektüren
Academia,  2020, 370 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89665-861-6
Sofort lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

Dieselbe Welt – und doch alles anders. Dies könnte eine knappe Formel für das sein, was der italienische Philosoph Giorgio Agamben in seinen Studien freizulegen sucht: Kategorien eines neuen Denkens, eines anderen Gebrauchs und einer Lebens-Form, in denen das natürliche Leben nicht vom sozialen [...]

mehr

978-3-88345-714-7
Smith
Vorlesungen über Rechts- und Staatswissenschaften
Academia,  1996, 290 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-88345-714-7
Sofort lieferbar
15,00 € inkl. MwSt.

Adam Smith (1723-1790) gilt als einer der großen Pioniere marktwirtschaftlichen Denkens, wenn nicht sogar als der Vater der Wirtschaftswissenschaft überhaupt. Mit seinem berühmten Werk'The Wealth of Nations' (Der Wohlstand der Nationen) aus dem Jahre 1776 hat er über Jahrhunderte hinweg liberal [...]

mehr

978-3-89665-405-2
Klodt
Wege zu einer globalen Wettbewerbsordnung
Mit Dokumenten zur internationalen Wettbewerbspolitik
Academia,  2. Auflage 2006, 112 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89665-405-2
Sofort lieferbar
14,50 € inkl. MwSt.

Die Welthandelsordnung wird immer mehr Ziel anti-liberaler Agitation. Henning Klodt zeigt auf, worum es eigentlich geht, und was für ein institutionelle Rahmenwerk wir brauchen, damit echter Wettbewerb in der Weltwirtschaft herrscht.

mehr

978-3-89665-339-0
Friedrich-Naumann-Stiftung
Weniger ist mehr!
Zukunftsperspektiven für den Internationalen Währungsfonds
Academia,  2004, 77 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89665-339-0
Vergriffen, kein Nachdruck
9,80 € inkl. MwSt.

Internationale Organisationen gehen nicht unter, sie ändern höchstens ihre Aufgaben: Dieses unter Ökonomen geläufige Bonmot trifft in besonderer Weise auf den Internationalen Währungsfonds zu, der mit dem Zusammenbruch des Bretton-Woods-Systems fester Wechselkurse Anfang der siebziger Jahre [...]

mehr

978-3-89665-023-8 (No image)
Blankertz
Wie liberal kann Staat sein?
Academia,  1997, 50 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89665-023-8
Sofort lieferbar
7,50 € inkl. MwSt.

Liberale sind häufig Staatsskeptiker. In seiner provozierenden Schrift stellt der radikal-libertäre Autor Stefan Blankertz die Frage, ob man nicht sogar gänzlich auf den Staat verzichten könne. Auch wenn man dem Autor nicht zustimmt, findet man hier viele Thesen zum Nachdenken.

mehr

978-3-89665-085-6 (No image)
Walker
Wieviel Staat muß sein?
Academia,  1998, 72 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89665-085-6
Sofort lieferbar
9,50 € inkl. MwSt.

Daß erst das Eingreifen des Staates in den Markt den Wohlstand für alle sichern könne, ist ein weit verbreiteter Gedanke. Erst in den letzten Jahren sind vermehrt Zweifel aufgekommen, ob wachsende Staatsbürokratien und steigende Steuerlasten tatsächlich nicht den Wohlstand mindern. Es könne zwar [...]

mehr

978-3-89665-020-7
Hahn
Wilhelm Röpke
Academia,  1997, 56 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89665-020-7
Sofort lieferbar
7,50 € inkl. MwSt.

Wilhelm Röpke gehört zu den geistigen Vätern des Wirtschaftswunders in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg. Besonders seine Arbeiten über die sozialen, kulturellen und politischen Voraussetzungen einer funktionierenden Marktwirtschaft sind heute noch von Interesse. Röpke-Experte Roland Hahn [...]

mehr

Kontakt-Button