Hartmann-Tews | Dahmen | Emberger

Gesundheit in Bewegung

Impulse aus Geschlechterperspektive
Academia,  2010, 176 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-89665-542-4

17,50 € inkl. MwSt.
Zur Zeit nicht lieferbar, vormerkbar
Im NomosShop kaufen

Das Interdisziplinäre Genderkompetenzzentrum in den Sportwissenschaften (IGiS) widmet sich in seinem Forschungsfeld den Themen Gesundheit und Bewegung im Lebenslauf aus Geschlechterperspektive.

Aus einer multi- bzw. interdisziplinären Perspektive der Sportmedizin, -psychologie, -soziologie und -motorik werden geschlechtsbezogene differenzielle Phänomene des Gesundheits- und Bewegungsverhaltens, der Prävention und der verschiedenen Phasen der Rehabilitation in den Blick genommen.

Einen Beitrag dazu lieferte das vom IGiS organisierte Symposium 'gender and health in motion - Gesundheit, Bewegung und Geschlecht aus interdisziplinärer Perspektive'.

Im vorliegenden Tagungsband präsentieren Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen aus unterschiedlichsten sportwissenschaftlichen Disziplinen ihre aktuellen Forschungserkenntnisse und stellen zukünftige Herausforderungen für eine gendersensible bewegungs- und gesundheitsorientierte Forschung heraus.

Das Themenspektrum reicht von Erkenntnissen zum gesundheitsbezogenen Sporttreiben im Lebenslauf, Prävention und Rehabilitation von Herzkreislauf- und Krebserkrankungen, Adipositas im Kindes- und Jugendalter bis hin zur Genderrelevanz innerhalb der sportmedizinischen Forschung, im Ernährungsverhalten und bei Dopingeinnahmen.

Kontakt-Button